Die Bundesregierung sieht die Einführung von Ausschreibungen im EEG zur Bestimmung der Förderhöhe von regenerativen Stromerzeugern als Erfolg an. Die bisherigen Erfahrungen mit Ausschreibungen seien positiv zu beurteilen, heißt es im jetzt vorgelegten EEG-Erfahrungsbericht, den das Bundeswirtschaftsministerium herausgegeben hat. Einen „Sonderfall“ stelle allerdings die Bürgerenergieregelung bei den Ausschreibungen für die Onshore-Windkraft dar – mit möglicherweise […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.