Zuwächse bei Marktprämie und sonstiger Direktvermarktung EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Quelle: auremar - stock.adobe.com
Einen Zuwachs von 417 MW weist das EEG-Anlagenportfolio, das über das Marktprämienmodell an den Strombörsen vermarktet wird, im Juli 2021 auf. Nach Angaben der Übertragungsnetzbetreiber steigt der Anlagenbestand im Marktprämienmodell damit auf 83.542 MW. Seit Jahresbeginn sind 2,8 GW an Anlagenleistung netto zum Bestandsportfolio dazugekommen. Beim Zuwachs des laufenden Jahres liefern sich Photovoltaik und Windenergie […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.