Zu niedrige Verzinsung für Netzinvestitionen? Der bne sieht das ganz anders EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Strommasten
Bildquelle: EUWID
In die Debatte um die Höhe der garantierten Eigenkapitalrendite für die Netzbetreiber hat sich jetzt der Bundesverband Neue Energiewirtschaft (bne) eingeschaltet. „Die Stromkunden könnten in den kommenden Jahren rund 800 Mio. € an Netzentgelten sparen“, heißt es beim bne. „Denn die von der Bundesnetzagentur vorgeschlagenen Garantiezinsen für die Strom- und Gasnetzbetreiber sind deutlich zu hoch […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.