Zielverfehlung absehbar: Maßnahmen der Regierung zum Klimaschutz reichen nicht aus EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Projektionsbericht 2021: Lediglich THG-Einsparung um 49 Prozent bis 2030

Windräder-Photovoltaik-Module-Strommast
Quelle: vencav / stock.adobe.com
Mit den Klimaschutzmaßnahmen der Bundesregierung können die Treibhausgasemissionen in Deutschland um 49 Prozent bis 2030 und um 67 Prozent bis 2040 gegenüber 1990 sinken. Das Bundes-Klimaschutzgesetz schreibt jedoch Minderungsziele von 65 Prozent bis 2030 und 88 Prozent bis 2040 vor – „Deutschland verfehlt damit seine Klimaschutzziele in den beiden kommenden Dekaden, sofern nicht zusätzliche Maßnahmen […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.