Die Offshore-Windenergie-Branche hat sich beim Ausbau der Offshore-Kapazitäten für ein Zwischenziel von 35 GW bis zum Jahr 2035 ausgesprochen, zu dem zusätzlich der Bedarf an grünem Wasserstoff aus Windenergie auf See gerechnet werde müsse. „Wir müssen jetzt Gas geben, um die Ziele zu erreichen“, sagte der Vorstandsvorsitzende des Windindustrie- und Wasserstoffverbandes WAB, Jens Assheuer, am […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.