Windenergie: Vestas rechnet für 2018 mit zunehmenden Erlösen aus Dienstleistungen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Hoher Wettbewerbs- und Preisdruck belasteten 2017 Umsatz und Ergebnis

115
Bundesrat nimmt Offshore-Initiative von Tagesordnung
Symbolbild (Quelle: malp - stock.adobe.com)
Der dänische Windanlagenbauer Vestas rechnet für das laufende Geschäftsjahr mit einem Umsatz zwischen zehn und elf Mrd. €, wobei die Erlöse aus Dienstleistungen zunehmen dürften. Die operative Marge sieht der Konzern weiter sinken, auf neun bis elf Prozent. Der Wandel in der Windindustrie führe zu einem hoch wettbewerbsintensiven Umfeld, was voraussichtlich eine weitere Konsolidierung antreiben […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.