Wie wirken sich steigende Zinsen auf die Wettbewerbsfähigkeit der Erneuerbaren aus? EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

ETH und PIK untersuchen verschiedene Szenarien

240
Erneuerbare Energien sind auch aufgrund gesunkener Finanzierungskosten konkurrenzfähig geworden. Die Eidgenössische Technische Hochschule (ETH) Zürich und des Potsdamer Instituts für Klimafolgenforschung (PIK) haben laut einer Mitteilung jetzt in Szenarien untersucht, wie sich ein steigendes Zinsniveau auf die Wettbewerbsfähigkeit der regenerativen Energien auswirkt. Demnach liegen die Stromgestehungskosten alternativer Energien in vielen europäischen Ländern derzeit in der […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.