Wie werden die Prozesse für Netzbetreiber und Direktvermarkter planbarer?

Forscher der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg wollen Vortagsprognosen zu Energieverbrauch und wetterabhängiger Einspeisung von erneuerbaren Energien für Regionen präziser machen. Ziel des Teams um Prof. Martin Wolter vom Lehrstuhl Elektrische Netze und Erneuerbare Energie ist es, die Prozesse für Netzbetreiber und Direktvermarkter planbarer zu machen, teilte die Universität mit. Damit sollen durch Prognosefehler hervorgerufene netzsichernde Maßnahmen reduziert … Wie werden die Prozesse für Netzbetreiber und Direktvermarkter planbarer? weiterlesen