Wie können Energieversorger mit Cyberangriffen umgehen? EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

68
Bildnachweis: metamorworks - stock.adobe.com
Im Rahmen eines Planspiels haben etwa 30 Teilnehmer den Umgang mit einem simulierten Cyberangriff auf die Infrastruktur der Energieversorgung in Baden-Württemberg erprobt. Vertreter von Energieversorgern und Betreiber kritischer Infrastrukturen wurden für einen Tag zu Mitarbeitern eines fiktiven kommunalen Versorgungsunternehmens, das auf Bedrohungen reagieren muss, wie gesperrte Computer, eine erpresserische E-Mail und drohende Stromausfälle. Im schlimmsten […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.