Wie kann die Industrie durch einen flexiblen Energiebezug zur Energiewende beitragen? EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Beste Chancen haben technisch eher einfache Technologien

550
EEHH-Flexindustrie-Symbolbild
Quelle: Jörg Böthling / EEHH GmbH
„Der Norden Deutschlands bietet als Vorreiter für die Energiewende ideale Voraussetzungen zur Umsetzung der nächsten Stufe der Energiewende und der Erprobung neuer Lösungsmöglichkeiten“. Das erklärte der Geschäftsführer des Erneuerbare Energien Hamburg Clusters (EEHH), Jan Rispens, kürzlich bei der Vorstellung der Studie „Flexindustrie – Potenziale der Industrie Norddeutschlands“. Die Averdung Ingenieursgesellschaft mbH und die Navigant Energy […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.