Wie entwickelt sich der Wasserstoffbedarf bis 2030? EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

167
Wasserstoff-Symbolbild
Quelle: malp - stock.adobe.com
Die Bundesregierung rechnet vor allem im Industriesektor (insbesondere in der Stahlindustrie) sowie im Verkehrssektor mit einem steigenden Wasserstoffbedarf. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung (Drucksache 19/20916) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion zur Nationalen Wasserstoffstrategie. In beiden Bereichen geht die Regierung von Potenzialen für 30 TWh Wasserstoff im Jahr aus. Zusätzlich könnte für den […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.