„WeMetBio“: Energiespeicher bereitstellen, Abregelung vermeiden und CO2 verwerten EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

90
Bildnachweis: Olha Rohulya - stock.adobe.com
Die „bedarfsgerechte Speicherung fluktuierender erneuerbarer (Wind-)Energie durch Integration der Biologischen Methanisierung im Rieselbettverfahren im Energieverbund in Schleswig-Holstein“ ist Gegenstand aktueller Forschungsaktivitäten der Brandenburgischen Technische Universität Cottbus-Senftenberg (BTU). Im Rahmen des Vorhabens WeMetBio soll zunächst eine Machbarkeitsstudie erstellt werden, die der Ermittlung eines effizienten und wirtschaftlichen Konzeptes unter Einbindung ausgewählter Projektstandorte dient. Hintergrund des Forschungsprojekts ist […]