Sie sind der Ausgangspunkt unzähliger Debatten über die verteilungspolitischen Wirkungen der EEG-Umlage: Die Industrieprivilegien, die mit der Besonderen Ausgleichsregelung (BesAR) einhergehen. Nun werden die Spielregeln für den 5,5 Mrd. € schweren Subventionstopf im Rahmen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) verschärft, wie MBI Energy Daily berichtet. Stromintensive Unternehmen müssen künftig weitergeleiteten Strom geeicht messen, egal ob es sich […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.