Wasserstoff-Förderprogramme in der Stahlindustrie EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

160
Symbolbild-Wasserstoff
Quelle: malp - stock.adobe.com
Zur Umstellung der Stahlindustrie auf grünen Wasserstoff hat die Bundesregierung bereits vielfältige Förderprogramme auf den Weg gebracht, Studien und Projekte aufgelegt. Wie aus dem Handlungskonzept Stahl hervorgeht, gehören dazu unter anderem folgende, im derzeit geltenden Finanzplan vorgesehene Mittel: Wasserstoffeinsatz in der Industrieproduktion Ein neuer Haushaltstitel „Wasserstoffeinsatz in der Industrieproduktion“ in Höhe von 15 Mio. € […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.