Wasserstoff-Erzeugung in der Wüste: Thyssenkrupp will mitmischen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Quelle: Thyssenkrupp
Der Industrie- und Stahlkonzern Thyssenkrupp will sein Engagement im Industrienetzwerk Dii Desert Energy für nachhaltige Energie aus der Wüste verstärken und Anteilseigner der Trägergesellschaft werden. Das 2009 unter dem Namen „Desertec Industrial Initiative“ gestartete Netzwerk will die Erzeugung erneuerbarer Energien in den Wüstengebieten Nordafrikas und des Nahen Ostens voranbringen. Die Region habe das Potenzial, zu […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.