Wasserelektrolyse: Welche Technologie wird sich bei der Herstellung von Wasserstoff durchsetzen? EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

447
PEM-Elektrolyseure von Areva H2Gen
Quelle: Cartier RP
Die Systemkosten der Wasserelektrolyse variieren je nach Technologie und Systemgröße stark. Derzeit sind die Wasserstoff-Herstellungskosten bei der alkalischen Elektrolyse (AEL) am geringsten, es zeichnet sich jedoch ab, dass zukünftig vor allem die Kosten bei der Polymer-Elektrolyt-Membran-Elektrolyse (PEMEL) und der Hochtemperatur-Elektrolyse (HTEL) sinken werden. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie IndWEDe von Fraunhofer ISE, Fraunhofer IPA […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.