Was die geplante EEG-Novelle im Herbst regeln soll EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

74
Michael Rosskothen - stock.adobe.com
In dem gemeinsamen Ergebnispapier der Besprechung der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefs der Länder am 17. Juni sind mit Blick auf die geplanten Anpassungen am EEG und am Windenergie-auf-See-Gesetz sieben Punkte aufgeführt, die gesetzlich geregelt werden sollen: Das Wind-Offshore Ausbauziel soll auf 20 GW angehoben und ein erster Zielkorridor für 2040 definiert werden. Eine bessere Regionalisierung […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.