VKU und Fernleitungsnetzbetreiber kritisieren Entwurf zur Regelung reiner Wasserstoffnetze EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

312
Symbolbild Wasserstoff
Quelle: malp - stock.adobe.com
Das Bundeswirtschaftsministerium hat einen Entwurf zur Schaffung eines Rechtsrahmens für Wasserstoffnetze vom 22. bis 27. Januar 2021 in die Verbändeanhörung gegeben. Innerhalb der kurzen Frist kritisierten der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) und Fernleitungsnetzbetreiber vor allem, dass Erdgas- und Wasserstoffnetz komplett getrennt geplant und finanziert werden sollen. „Das wird signifikant teurer für die Wasserstoffkunden und könnte […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.