VKU und BDEW kritisieren X-gen-Festlegung der Bundesnetzagentur auf 0,9 Prozent EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Für Verteilnetzbetreiber „nicht vertretbar“

59
Die Energieverbände VKU und BDEW üben starke Kritik am Beschluss der Bundesnetzagentur (BNetzA) zur Festlegung des generellen sektoralen Produktivitätsfaktors (Xgen) Strom auf 0,9 Prozent. Er gilt für die Betreiber von Elektrizitätsversorgungsnetzen in der Anreizregulierung für die dritte Regulierungsperiode (2019 bis 2023). Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU), der die kommunalen Stromverteilnetzbetreiber vertritt, hält die Entscheidung für […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.