„Virtueller Klimaschutz im Verkehr darf nicht letztes Wort sein“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

247
Symbolbild E10
Quelle: BDBe
Die bisherigen Vorschläge des Bundesumweltministeriums (BMU) zur Umsetzung der europäischen Erneuerbaren Energien Richtlinie (RED II), über die seit Wochen innerhalb der Bundesregierung debattiert wird, gehen nach Ansicht des Bundesverbands der Deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe) in die „völlig falsche Richtung“. Nachhaltige Biokraftstoffe ständen aktuell für fast 97 Prozent der erneuerbaren Energien im Straßenverkehr und sparen dabei jährlich […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.