Verteilnetz-Investitionen: BNetzA genehmigt etwa 900 Mio. € Kapitalkostenaufschläge EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

317
Stromleitung
Quelle: salajean - stock.adobe.com
Für den Ausbau des Stromverteilnetzes hat die Bundesnetzagentur (BNetzA) bis zum 31. Dezember 2018 Kapitalkostenaufschläge von etwa 900 Mio. € genehmigt. Wie die Behörde mitteilt, entspricht dies durchgeführten oder geplanten Investitionen von etwa 10,4 Mrd. €. Die Summe der genehmigten Investitionen sei beachtlich, so BNetzA-Präsident Jochen Homann. Die Verteilnetzbetreiber hätten die Kapitalkostenaufschläge vehement gefordert, jetzt […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.