Vermarktungsumfeld für Strom hellt sich im Dezember auf EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

242
Netzbetreiber: KWK-Umlage sinkt im kommenden Jahr
Quelle: Jeibmann Photographik / EEX AG
Das Vermarktungsumfeld für Wind- und Solarstrom hat sich zum Ende des vergangenen Jahres noch einmal aufgehellt. Nach Angaben der Übertragungsnetzbetreiber legte der Marktwert Wind an Land im Dezember gegenüber dem November um 2,9 Prozent und gegenüber dem Vorjahres-Dezember um 26,6 Prozent auf 3,291 ct/kWh zu. Noch deutlicher fällt der Anstieg im Bereich der Photovoltaik aus. […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.