Verbio übernimmt Biodieselanlage in Kanada

592
VERBIO-LKW vor Fermenter
Quelle: Verbio AG

Die Verbio Diesel Canada Corporation hat eine Biodieselanlage in Dain City, Ontario, von der Atlantic Biodiesel Corporation übernommen. Das teilte die Verbio Vereingte BioEnergie AG als Muttergesellschaft mit. Die Anlage hat eine Jahreskapazität von ca. 150.000 Tonnen Biodiesel und 18.000 Tonnen Rohglycerin. Der nordamerikanische Biodieselmarkt hat nach Angaben von Verbio einen jährlichen Bedarf von ca. neun Mio. Tonnen Biodiesel auf Basis von Soja- und Canolaöl. Canola ist vergleichbar mit Raps.

Die Akquisition steht noch unter dem Vorbehalt diverser Bedingungen. Die Durchführung (Closing) des Erwerbs wird für Mitte 2019 erwartet. Mit dieser Transaktion setzt Verbio seine Internationalisierungsstrategie im Hinblick auf den wachsenden Biokraftstoffmarkt in Nordamerika konsequent fort. Die Finanzierung des Kaufpreises erfolgt aus dem frei verfügbaren Cash und internen Cash Flow der Verbio AG.

Lesen Sie dazu auch den letzten Geschäftsbericht von Verbio:

Verbio: Biodieselimporte und 38. BImSchV sorgen für erschwerte Marktbedingungen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein