Verbände warnen vor Verdrängung von herkömmlichen Biokraftstoffen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

192
Symbolbild Biodiesel
Quelle: UFOP
Herkömmliche Biokraftstoffe aus Anbaubiomasse und auch solche aus Abfällen und Reststoffen sind in den nächsten fünf Jahren stark gefährdet, weil die Gefahr besteht, dass sie durch Mehrfachanrechnungen für andere Erfüllungsoptionen etwa Ladestrom oder Wasserstoff aus der Quote und damit aus dem Markt gedrängt werden. Das sagte Artur Auernhammer, MdB und Vorsitzender des Bundesverbandes Bioenergie, bei […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.