Verbände fordern schnelle Änderung der Rahmenbedingungen für KWK nach der Wahl EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

427
Die Kraft-Wärme-Kopplung ist zum Erreichen der energiepolitischen Ziele in Deutschland unverzichtbar. Darauf weisen der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) und der AGFW Energieeffizienzverband für Wärme, Kälte und KWK hin. Die Politik müsse die energiewirtschaftlichen Rahmenbedingungen nach den Bundestagswahlen zügig ändern, damit das mit der KWK verbundene Potenzial genutzt werden könne und KWK im Energiemarkt […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.