Unverändert hoher Mengen- und Preisdruck auf den deutschen Sägerestholzmärkten EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

EUWID-Marktbericht für Sägerestholz

124
Sägerestholz-LKW
Quelle: EUWID
Die von Sägewerksbetrieben über die Ferienzeit eingelegten Produktionskürzungen und Betriebsferien haben bis Ende August 2019 zu keiner durchgreifenden Stabilisierung der Sägerestholzmärkte geführt. Ein unverändert weit überdurchschnittliches Angebot an Nadelindustrieholzsortimenten in FK-Qualität sowie ein weiterer Rückgang der Industrieholzpreise sorgen vielerorts dafür, dass die Sägerestholzpreise auf niedrigem Niveau verharren. Das berichteten Marktteilnehmer gegenüber EUWID. Lediglich in Einzelfällen […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.