Uniper rechnet wieder mit Gewinnen aus Gasspeichern EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

89
Der Energiekonzern Uniper, der aus der Abspaltung der Energie- erzeugungssparten Wasser, Kohle und Gas der E.ON SE entstanden ist, rechnet auf mittlere Sicht wieder mit Gewinnen aus dem Geschäft mit Gasspeichern. Aktuell beschert das Segment den Düsseldorfern leichte Verluste, wie die beiden Vorstände Christopher Delbrück und Keith Martin in einer Telefonkonferenz mit Analysten einräumten. „Operativ […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.