Umweltausschuss des EU-Parlaments stimmt für 35 Prozent Erneuerbare EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

82
Symbolbild Energiewende
Bildquelle': Startrend-Berlin - Fotolia
Der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments hat sich als Ziel für 2030 dafür ausgesprochen, dass der Anteil erneuerbarer Energien auf mindestens 35 Prozent des Bruttoendverbrauchs steigen soll. Zu diesem Ergebnis kamen die Parlamentarier in einem Votum über eine Stellungnahme zur Novellierung der Erneuerbaren-Energien-Richtlinie (RED II), die von Parlamentsmitglied Bas Eickhout (Greens/EFA) vorgelegt worden war. Nach zahlreichen […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.