Umweltausschuss berät über Naturschutz und Flächeneffizienz beim Erneuerbaren-Zubau EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

104
Quelle: Massimo Cavallo - stock.adobe.com
Wie sich Konflikte zwischen dem Ausbau der erneuerbaren Energien einerseits und dem Landschafts- und Naturschutz andererseits vermeiden lassen, war gestern Thema eines öffentlichen Fachgesprächs im Umweltausschuss des Bundestags. In der von der Ausschussvorsitzenden Sylvia Kotting-Uhl (Grüne) geleiteten Sitzung sprach sich die Mehrheit der geladenen Fachleute dafür aus, das Potenzial von Windkraft und Photovoltaik verstärkt zu […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.