Umfrage: Die Deutschen schätzen Ladezeiten von E-Autos höher ein als sie tatsächlich sind EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Studie: Individualismus bremst Verkaufszahlen von Elektroautos

90
Elektroauto-Symbolbild
Symbolbild (Quelle: Markus Mainka - stock.adobe.com)
Die Deutschen schätzen die durchschnittlichen Ladezeiten von Elektroautos deutlich höher ein, als sie tatsächlich sind. Die Hälfte der im Rahmen einer Untersuchung des Energieversorgers E.ON in Kooperation mit Statista über 2000 im Juni 2018 Befragten geht beim normalen Laden mit Wechselstrom (AC) davon aus, dass die Stromer mehr als sechs Stunden am Stecker hängen. Tatsächlich […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.