TurboWind und Gewi werden EWE Erneuerbare regional

359
Windparks Bärfang und Bauchhain. Bildnachweis: EWE EE/Florian Burmeister

Die EWE Erneuerbare Energien GmbH führt zwei Tochterunternehmen im Geschäftsfeld zusammen: Die Gewi Planung und Vertrieb GmbH & Co. KG in Husum wird auf die TurboWind Energie GmbH in Hannover verschmolzen. TurboWind firmiert ab sofort unter dem Namen EWE Erneuerbare regional GmbH.

Mit diesem Schritt will EWE Erneuerbare Energien die Abläufe im Geschäftsfeld vereinfachen, aber auch die Zugehörigkeit der Teams in Husum und Hannover zur EWE-Familie unterstreichen. Beide Standorte bleiben mit ihrer Belegschaft bestehen, die Geschäftsführung liegt weiter bei Levke Hansen, die seit 2019 Geschäftsführerin beider Gesellschaften ist. Sitz der EWE Erneuerbare regional GmbH ist Hannover. Im EWE-Geschäftsfeld Erneuerbare onshore sind rund 100 Mitarbeiter tätig. Die derzeit installierte Windkraft-Leistung an Land umfasst insgesamt 360 MW.

Auch interessant:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein