Tigges: Mission von innogy „nicht beendet“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

616
Im Angesicht der geplanten Zerschlagung des Energiekonzerns innogy durch RWE und E.ON zeigt sich Unternehmenschef Uwe Tigges selbstbewusst. „Wir werden übernommen, weil wir gut sind“, erklärte er jetzt bei der möglicherweise letzten ordentlichen Hauptversammlung von innogy in Essen. Die Mission von innogy sei nicht beendet, und die Projekte lebten fort, unter welchem Konzerndach auch immer, […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.