Thüringen: Kein Kompromiss bei Debatte um Windräder im Wald EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

132
Windkraft-im-Wald
Symbolbild (Quelle: EUWID)
Thüringens Forstminister Benjamin-Immanuel Hoff (Linke) hat bedauert, dass bei der Debatte um Windräder im Wald kein Kompromiss möglich war. „Die Vereinbarung zwischen der CDU und den Regierungsfraktionen nehme ich mit Bedauern zur Kenntnis“, erklärte Hoff in Erfurt. Er reagierte damit auf eine Einigung von Linke, SPD und Grünen mit der CDU, das Waldgesetz zu ändern […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.