Thüringen: Bessere Rahmenbedingungen für Pumpspeicherkraftwerke gefordert EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

1772
Vertreter des Energiekonzerns Vattenfall, der Gewerkschaft BCE und der Politik haben bessere Bedingungen für den Betrieb von Pumpspeicherkraftwerken gefordert. Derzeit liefen die großen Stromspeicher Gefahr, zu den Verlierern der Energiewende zu gehören, sagte der Geschäftsführer der Vattenfall Wasserkraft GmbH, Peter Apel, am Donnerstag vergangener Woche im südthüringischen Hohenwarte. Ihr Potenzial als Speicher und ihre enorme […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.