Thema: Wärmewende

KWK

Schwacher Wettbewerb bei Ausschreibung für KWK-Anlagen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das geringe Wettbewerbsniveau bei den Ausschreibungen für Anlagen der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) der Größe 1 bis 50 Megawatt (MW) hält an. Dies führte auch in der dritten KWK-Ausschreibung zum 3. Dezember zu einem leichten Anstieg der Zuschlagswerte auf 4,74 Cent je Kilowattstunde (kWh) im Schnitt. Zu der ausgeschriebenen Menge von 77 MW wurden 17 Gebote mit...
Stadthaus-im-Quartier

Verbände unzufrieden mit Engagement der Bundesregierung bei energetischer Sanierung EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Nach Ansicht von Energieeffizienz- und Umweltverbänden wird die Ziellücke Deutschlands zu den Pariser Klimazielen immer größer, und die Ankündigungen aus der Wohnungswirtschaft, nach der jüngsten Mietrechtsnovelle die Sanierungsraten zu drosseln, sind während der Klimakonferenz in Kattowitz „eine Blamage für Deutschland“. Das attestieren die Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz (Deneff), die Deutsche Umwelthilfe (DUH), der Bundesverband Gebäudeenergieberater Ingenieure...
Leipzig-Skyline

Solarthermie, Biomasse und KWK: Bei der Wärmeversorgung will Leipzig auf Braunkohle verzichten

Leipzig will sich bei der Wärmeversorgung unabhängig von der Braunkohle machen. Ein in den vergangenen Monaten durch die Leipziger Stadtwerke erarbeitetes Konzept komme zu...
Symbolbild Energiewende Erneuerbare

Flüssiggas und Bio-LPG: Verband sieht im GEG-Entwurf noch Klarstellungsbedarf

Der Deutsche Verband Flüssiggas (DVFG) sieht in dem an die Öffentlichkeit gelangten Entwurf des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) noch Klarstellungsbedarf, um die mit Flüssiggas und Bio-LPG...
Renewable Energy

Erneuerbare im Verkehrs- und Wärmesektor in Rheinland-Pfalz unterrepräsentiert EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Während in Rheinland-Pfalz die erneuerbaren Energien im Stromsektor gut dastehen, sind sie im Verkehrs- und Wärmesektor unterrepräsentiert. Zu diesem Schluss kommt die Landesenergieagentur in ihrem zweiten Statusbericht zur Energiewende, der jetzt veröffentlicht wurde. Er gibt Einblicke zum Stand und den Fortschritten der Energiewende im Land. Im Jahr 2016 stellten demnach die erneuerbaren Energien 45,5 Prozent...
Energieeffizienz-Symbolbild

Dena-Kongress: Mehr Energieeffizienz nötig EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Um die deutschen Klimaschutzziele zu erreichen, ist mehr Energieeffizienz nötig. Enorme Reserven liegen im Wärmesektor. Wie der Präsident des Bundesverbandes der deutschen Heizungsindustrie (BDH), Thomas Greis, auf einem Kongress der Deutschen Energie-Agentur (dena) in Berlin erklärte, seien die entsprechenden Technologien zwar vorhanden, aber es werde immer nur Bürokratie angehäuft und nicht angefangen, wirklich etwas umzusetzen....
kalte-nahwaerme-friedberg-2

Lechwerke und Stadtwerke Friedberg realisieren „kaltes“ Nahwärmekonzept in Neubaugebiet EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Im Auftrag der Stadtwerke Friedberg haben die Lechwerke (LEW) ein innovatives Wärmewendekonzept umgesetzt. Dabei soll ein „kaltes Nahwärmesystem“ alle geplanten fast 250 Wohneinheiten des Neubaugebiets an der Afrastraße in Friedberg besonders energieeffizient und klimaschonend mit Heizwärme und Warmwasser versorgen. Laut einer Mitteilung der Lechwerke geht im Unterschied zu einem klassischen Nahwärmenetz bei der kalten Nahwärme...
Quartier-Quartiere

Gebäudeenergiegesetz: Ein Entwurf und viele Fragezeichen

Nach langem – sehr langem – Warten gibt es jetzt einen Entwurf der Bundesregierung für das Gebäudeenergiegesetz (GEG). Mit dem Gesetz soll der regulatorische...
Dämmung-eines-Bestandsgebäudes

Gebäudeenergiegesetz: Neue Definition von Primärenergiefaktoren im Blickpunkt EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Nach langem Warten ist jetzt ein erster inoffizieller Entwurf der Bundesregierung für ein Gebäudeenergiegesetz im Umlauf, mit dem das Energieeinsparrecht für Gebäude vereinheitlicht werden soll. Er hat den Stand vom 1. November 2018 und ist mit „Gesetz zur Einsparung von Energie und zur Nutzung erneuerbarer Energien zur Wärme- und Kälteerzeugung in Gebäuden, Gebäudeenergiegesetz – GEG“...
Symbolbild Fernwärme

Bürgerschaft im Hamburg stimmt für Rekommunalisierung des Fernwärmenetzes EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das Fernwärmenetz in der Hansestadt Hamburg wird rekommunalisiert. Das Stadtparlament hat mit den Stimmen von SPD, Grünen und Linken in der vergangenen Woche dafür gestimmt, das Fernwärmenetz vom Betreiber Vattenfall zurückzukaufen und den Volksentscheid „Unser Hamburg – Unser Netz“ aus dem Jahr 2013 auch im Bereich der Fernwärme umzusetzen. Mit dem Volksentscheid hatten sich die...
670FollowerFolgen
6,897FollowerFolgen
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X