Thema: Wärmespeicher

Hyrek2

DLR bildet reales Kraftwerk im Projekt HyReK 2.0 digital nach EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Im Rahmen des Forschungsprojektes HyReK 2.0 (Hybridregelkraftwerk) entwickelt das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) derzeit Betriebsführungsstrategien für ein Hybridsystem aus Großbatterie und Power-to-Heat-Anlage in einem Simulationsmodell. Dafür erstellt das Institut für Vernetzte Energiesysteme des DLR eine digitale Nachbildung eines realen Kraftwerks, das im Bremer Stadtteil Hastedt Primärregelleistung anbietet und dabei die Schnittstelle zwischen...

Power-to-Heat: Vattenfall nimmt 120-MW-Anlage in Betrieb

Vattenfall nimmt an diesem Mittwoch am Standort Reuter West im Bezirk Spandau Europas größte Power-to-Heat-Anlage mit einer thermischen Leistung von 120 MW in Betrieb....

SGRE nimmt elektrothermischen Energiespeicher in Betrieb

Siemens Gamesa Renewable Energy (SGRE) hat jetzt seinen elektrothermischen Energiespeicher (ETES) in Hamburg-Altenwerder in Betrieb genommen. Er fasst rund 1.000 Tonnen Vulkangestein als Energiespeichermedium...

SWM erweitern Heizwerk in Freiham um Stromspeicher

Die Stadtwerke München (SWM) haben das Heizwerk Freiham um einen Stromspeicher erweitert zur Energiezentrale Freiham. Wie die SWM mitteilen, kann er als Quartiersspeicher dienen...

Stadtwerke Frankfurt (Oder) errichten einen Wärmespeicher

Die Stadtwerke Frankfurt (Oder) errichten im Zuge der Kraftwerksmodernisierung einen Wärmespeicher und haben die Kraftanlagen München GmbH mit der Errichtung des Speichers und der...
Symbolbild-Netz

EnviaM setzt neben der Digitalisierung auf Kooperation mit Hochschulen und Start-ups EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die enviaM-Gruppe aus Chemnitz will in den kommenden fünf Jahren 250 Mio. € in die Digitalisierung der Energieversorgung investieren und die Zusammenarbeit mit Partnern wie Hochschulen und Start-ups verstärken. Für die Steuerung aller Aktivitäten sei der neue Bereich Digitalisierung und Unternehmensentwicklung zuständig, teilte der nach eigenen Angaben führende regionale Energiedienstleister in Ostdeutschland mit. Als Schwerpunkte...

Energie- und Zukunftsspeicher: Stadtwerke Heidelberg gewinnen Stadtwerke Award 2019

Die Stadtwerke Heidelberg sind die Gewinner des 10. Euroforum Stadtwerke Awards 2019, der jetzt im Rahmen der Jahrestagung Stadtwerke 2019 in Berlin verliehen wurde....
enviaM, Chemnitz

EnviaM will Wärmespeicherheizungen von Privatkunden digital steuern

EnviaM testet derzeit die digitale Steuerung der Wärmespeicherheizung bei 17 Privatkunden in Ostdeutschland und will dazu ab Herbst ein Einstiegsprodukt auf den Markt bringen....
Industrie-Chemiewerk

Thermische Energiespeicherung in Keramikplatten oder Pellets EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Einen neuen Prototypen zur thermischen Energiespeicherung testet derzeit das französische Start-up Eco-Tech Ceram. Dabei wird die Abwärme aus Industrieöfen und Boilern in Keramikplatten oder Pellets bei Temperaturen von bis zu 900 Grad Celsius gespeichert, und die Hitze dann abgegeben, wenn sie benötigt wird. Industrieunternehmen können, wenn sie herkömmliche Öfen und Boiler verwenden, bis zu einem...
Waermespeicher

Energiespeicher Start-up Kraftblock will künftig auch EVU als Kunden gewinnen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das Start-up Kraftblock will ein global führender Anbieter von thermischen Speichern werden und künftig auch Energieversorger als neue Kunden gewinnen. Das Saarbrücker Energiespeicher-Unternehmen bietet Container in verschiedenen Größen an, die Solar- und Windenergie speichern und in Strom, Wärme und Kälte umwandeln können. Die Container sind mit einem von Kraftblock entwickelten Granulat gefüllt, das Temperaturen bis...
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X