Thema: Wärmepumpe

Stadtwerke Herne

Klimaviertel: Stadtwerke Herne wollen zukunftsfähige Konzepte vermarkten EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Stadtwerke Herne, die kürzlich für ihr Quartierskonzept den Stadtwerke Award in Silber gewonnen haben, wollen künftig entprechende zukunfsfähige Konzepte vermarkten. Beispielsweise planen sie, die im Herner Klimaviertel Sodingen erprobte Anlagentechnik über die hauseigene Diensleistungsmarke Smart-Tec zu verkaufen. Das Klimaviertel sei eine Art Leistungsschau für die Leistungsfähigkeit von Smart-Tec – über die Marke werden bereits...
LC150-Low_Charge_Heat_Pump

Fraunhofer ISE entwickelt Wärmepumpe auf Basis von Propan zur Aufstellung im Haus EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE) hat unter dem Arbeitsnamen LC150 eine Wärmepumpe entwickelt, die mit Propan eine klimafreundliche Alternative zu Kältemitteln mit umweltschädlichen Treibhausgasen nutzt und für die Aufstellung im Haus geeignet ist. Das Treibhauspotenzial dieses natürlichen Gases sei rund 500 mal niedriger als bei herkömmlichen Kältemitteln und somit äußerst gering, berichtet Fraunhofer ISE...
LEW-Nahwaermeversorgung

LEW: Wärmepumpen und Erdwärmesonden für Neubaugebiet

In einem Neubaugebiet im Allgäuer Bad Grönenbach realisieren die Lechwerke (LEW) jetzt eine klimafreundliche Nahwärmeversorgung, bei der Erdwärmesonden mit Wärmepumpen kombiniert werden. Wie die...
Symbolbild-Heizung-gruene-Energie

Erneuerbares Heizen: Im September gingen beim BAFA 6.650 MAP-Anträge ein EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) in Eschborn hat im September 2019 insgesamt 6.650 Anträge zur Förderung von Heizungsanlagen auf der Grundlage erneuerbarer Energien registriert. Nachdem der Juli im Verlauf des Jahres 2019 der Monat mit den meisten Anträgen (6.825) war, war die Anzahl der Anträge im Rahmen des Marktanreizprogramms (MAP) im August wieder...
Kläranlage

Baden-Württemberg: Untersteller spricht sich für mehr Nutzung von Abwasserwärme aus EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) hat sich für eine stärkere Nutzung von Abwasserwärme im Land ausgesprochen. „Die Abwasserwärmenutzung ist für mich ein wichtiger Bestandteil der Wärmewende und des Klimaschutzes, dem wir uns verstärkt zuwenden müssen“, sagte Untersteller. Abwasser sei eine einheimische, sichere, langfristige und regenerative Energiequelle, die zu Recht als „Rohöl der Großstadt“ bezeichnet werde....
Quartier-Quartiere

GGEW setzt auf das Geschäft mit nachhaltigen Quartierslösungen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die GGEW AG setzt auf das Geschäft mit nachhaltigen Quartierlösungen und entwickelt derzeit in zwei Bensheimer Neubaugebieten innovative Energie- und Infrastrukturprojekte. Wie der südhessische Energieversorger mitteilt, sollen in Bensheim-Fehlheim „Im Langgewann“ bis zu 181 neue Wohneinheiten entstehen. „Die GGEW wird hierfür einerseits natürlich die allgemeine Versorgung mit Strom und Wasser schaffen und andererseits ein innovatives...
Berlin-Maerkisches-Viertel

Wie die Wirtschaftlichkeit von Strom- und Wärmeerzeugung in Wohngebäuden messen?

Die neue Richtlinie VDI 4655 Blatt 1 bietet ein Instrumentarium für die Auslegung und Wirtschaftlichkeitsberechnung von Strom- und Wärmeerzeugungsanlagen in Wohngebäuden wie Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen, Wärmepumpen,...

BWP: Abwrackprämie macht nur bei massiver Nutzung erneuerbarer Heizsysteme Sinn

Die von der CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) vorgeschlagene Abwrackprämie für Ölheizungen ist aus Sicht des Bundesverbandes Wärmepumpe (BWP) nur sinnvoll, wenn massiv erneuerbare Heizungssysteme...
Heizung-an-blauer-Wand

Im Juli 6.825 MAP-Anträge für erneuerbares Heizen beim BAFA EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) in Eschborn hat im Juli 2019 insgesamt 6.825 Anträge zur Förderung von Heizungsanlagen auf der Grundlage erneuerbarer Energien registriert. Somit war der Juli im Verlauf des Jahres 2019 der Monat mit den meisten Anträgen. Im Juni wurden 5.573 und im Mai 6.364 Anträge im Rahmen des Marktanreizprogramms (MAP)...
Berlin bei Nacht mit Fernsehturm und Alexanderplatz an der Spree beim Berliner Dom

Berliner Grünen-Fraktion drückt beim Klimaschutz aufs Tempo EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Berliner Grünen wollen beim Klimaschutz in der Hauptstadt noch eine Schippe drauflegen und setzen Schwerpunkte in den Bereichen Verkehr, Wärme und Strom. Das erklärte die Fraktionsvorsitzende Silke Gebel jetzt im Rahmen der Sommerklausur der Fraktion, bei der ein entsprechendes Klimaschutz-Papier beschlossen wurde. Wie es auch im Koalitionsvertrag von Rot-Rot-Grün steht, wollen die Grünen ein...
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X