Thema: Strompreis

Strommasten-Leitungen

Amprion, 50Hertz und Transnet BW kündigen Erhöhungen bei Netzentgelten an EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Übertragungsnetzbetreiber Amprion, 50Hertz und Transnet BW haben die Erhöhung ihrer Netzentgelte angekündigt. Bei Tennet hingegen, dem Betreiber des längsten Hochspannungsnetzes in Deutschland (von Schleswig-Holstein bis Bayern) sollen die Kosten nach vorläufigen Angaben stabil bleiben. Bei Amprion im Westen Deutschlands und Transnet in Baden-Würtemberg sollen die Netzentgelte um etwa 15 Prozent steigen. Der Betreiber der...
Umspannwerk-Symbolbild

Strom für Privathaushalte 2019 so teuer wie noch nie EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Für die deutschen Haushalte war Strom noch nie so teuer wie im laufenden Jahr. Nach Berechnungen der Bundesnetzagentur (BNetzA) mussten sie im Schnitt über 30 ct pro kWh bezahlen. Für den Stichtag 1. April ermittelte die Netzagentur einen Durchschnittspreis von 30,85 ct pro kWh. Das war fast ein Cent mehr als zum entsprechenden Vorjahreszeitpunkt, geht...
Stromtrasse über einem grünen Feld

Strom hatte im August den größten Einfluss auf Erzeugerpreise EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte waren im August 2019 um 0,3 Prozent höher als im August 2018. Im Juli 2019 hatte die Jahresveränderungsrate bei +1,1 Prozent gelegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) in Wiesbaden weiter mitteilt, sanken die Erzeugerpreise gegenüber dem Vormonat um 0,5 Prozent. Den größten Einfluss auf die Entwicklung der Erzeugerpreise insgesamt hatte im...
Strommasten

Erlöse der ÜNB mit EEG-Strom im Jahr 2019 zurückgegangen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Erlöse, die von den Übertragungsnetzbetreibern an den Strombörsen mit EEG-Strom erwirtschaftet wurden, sind im bisherigen Jahresverlauf gegenüber dem Vorjahr spürbar zurückgegangen. Wie die Daten der Übertragungsnetzbetreiber zeigen, wurden mit dem EEG-Strom aus Verträgen mit fester Einspeisevergütung in den ersten acht Monaten des Jahres im gewichteten Durchschnitt 3,53 ct/kWh erlöst. Im Vorjahr stand zum gleichen...
Stromtrasse über einem grünen Feld

Vergleichsportal: Aus Kostengründen lohnt sich Stromsparen immer weniger

Nach Angaben von Verivox lohnt sich Stromsparen immer weniger. Die Strompreise der Grundversorgung sind in den letzten fünf Jahren für Verbraucher mit niedrigen Verbräuchen...
Stromhandel EEX

Strom: Spotmarktpreise geben im August nach EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Strompreise am Spotmarkt in Paris haben im August nachgegeben. Wie die EPEX Spot berichtet, wurde im Berichtsmonat ein mittlerer Preis für Grundlaststrom in Höhe von 36,85 €/MWh ermittelt. Das sind 7 Prozent weniger als im Juli, als die Notierungen im Schnitt bei 39,69 €/MWh lagen. Verglichen mit dem August des Vorjahrs liegen die Preise...
Industrieanlage

VIK: Industriestrompreise sinken im September EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Industriestrompreise sind im September wieder gesunken. Im Handelsmonat August 2019 seien die Preise der den beiden den VIK Indizes zugrunde liegenden EEX-Quartalsprodukte (Q4-19 bis Q3-20) im Monatsmittel (49,14 €/MWh) um 2,71 €/MWh (-5,23 Prozent) gegenüber dem Vormonat gesunken, teilte der Verband der Industriellen Energie- und Kraftwirtschaft (VIK) mir. Die Suche nach fundamentalen Gründen für...

Altmaier will sich im Klimakabinett für Senkung der Strompreise einsetzen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

„Wir wollen, dass die Energiewende gelingt, aber der Strom muss bezahlbar bleiben“, sagte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) am Wochenende zum Abschluss einer dreitägigen Tour mit dem Fokus auf Mittelstandsthemen. Er will sich im Klimakabinett der Bundesregierung dafür einsetzen, die hohen Strompreise in Deutschland zu senken. Deutschland habe inzwischen beim privaten Strom die höchsten Preise in...
Strommast-Wolken-Ettlingen

Erzeugerpreise: Elektrischer Strom im Juli 2018 teurer EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Preisentwicklung der Erzeugerpreise gewerblicher Produkte ist im Juli 2019 vom Anstieg der Strompreise geprägt worden. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) ermittelt hat, lag der Erzeugerpreisindex für elektrischen Strom 8,4 Prozent über seinem Wert vom Juli 2018. Auch gegenüber dem Juni zogen die Erzeugerpreise für elektrischen Strom an und stiegen um 2,2 Prozent. Auf Haushaltsstromebene...

Industriestrom wird laut VIK im August wieder teurer

Nachdem die Strompreisindizes des Verbandes der Industriellen Energie- und Kraftwirtschaft (VIK) im Vormonat Juli gesunken waren, legen sie im August wieder zu. Der VIK-Basisindex...
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X