Thema: Stromnetz

Stromnetz-im-Abendrot

VEA: Strompreise für Industrie steigen um 6,9 Prozent

Um 23 Prozent gestiegene Großhandelsnotierungen sorgen derzeit für eine Verteuerung des Industriestroms. Der aktuelle Preisvergleich des VEA – Bundesverband der Energie-Abnehmer zeigt, dass Unternehmen...
Stromtrasse über einem grünen Feld

Unregelmäßigkeiten Ende Juni: BNetzA geht dem Verdacht über Preisspekulationen nach EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Dem Verdacht, dass Preisspekulationen die kritische Lage bei der Stromversorgung in Deutschland Ende Juni ausgelöst haben könnten, geht die Bundesnetzagentur (BNetzA) nach und hat dazu eine entsprechende Untersuchung in die Wege geleitet. „Wir wollen die Risiken für die Versorgungssicherheit minimieren“, erklärte der Vizepräsident der Aufsichtsbehörde, Peter Franke. An drei Tagen im Juni hatte zeitweise deutlich...
Umspannwerk-Symbolbild

Neues Beteiligungsmodell für Kommunen: EnBW bietet Anteile an Netze BW an

Die Energie Baden-Württemberg AG (EnBW) richtet sich mit einem neuen Beteiligungsmodell an Städte und Gemeinden im Land. Die rund 550 berechtigten Kommunen können jetzt...
Netz

Projekt Ielectrix entwickelt mobile Speicher für lokale Herausforderungen im Verteilnetz EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Im Projekt Ielectrix wollen 14 Projektpartner aus 9 EU-Staaten und das indische EVU Tata Power mobile Speicher als schnelle und kostengünstige Lösungen für lokale Herausforderungen im Verteilnetz entwickeln. Das geht aus einer Mitteilung des Energiekonzerns E.ON hervor, der Teil des von der EU mit 7,9 Mio. € geförderten Projektes ist. Ielectrix steht dabei für Indian...

Wie eine dezentrale Energieversorgung auf Basis zellularer Strukturen umsetzen? EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

In einem neuen Papier gibt der Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (VDE) konkrete Handlungsempfehlungen für die Umsetzung einer dezentralen Energieversorgung auf der Basis von zellularen Strukturen. Statt das Stromnetz auszubauen, empfehlen die Experten eine effiziente Erzeugung und Nutzung von Energie auf allen Ebenen. In dem Papier „Zellulares Energiesystem“ zeigt der Technologieverband eine „effiziente und konsensfähige...
Strommast1

Erste Abrufe von Redispatch-Kapazitäten aus dem Verteilnetz im Pilotprojekt DA/RE EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das Pilotprojekt DA/RE – die Netzsicherheits-Initiative für Baden-Württemberg geht nach ersten Abrufen von Redispatch-Kapazitäten aus dem Verteilnetz in seine zweite Phase. Das berichten die Stromnetzbetreiber Transnet BW und Netze BW, die die Initiative ins Leben gerufen haben, in einer Mitteilung. Ziel von DA/RE (Datenaustausch/Redispatch) ist es, auf einer digitalen Plattform Maßnahmen zur Netzstabilisierung über alle...

Erneuerbare leisten wichtigen Beitrag zum Gesamtergebnis 2018 der Stadtwerke Bochum EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Stadtwerke Bochum haben das vergangene Jahr mit einem Bilanzergebnis in Höhe von 69,2 Mio. € abgeschlossen und ihren Wirtschaftsplan für 2018 sogar um 3,7 Mio. € übertroffen. Das berichtete der Sprecher der Geschäftsführung der Stadtwerke, Dietmar Spohn, kürzlich bei der Bilanzpressekonferenz des kommunalen Energie- und Wasserversorgers: „Unsere Gewinne bleiben in der Stadt. Der Anteilseigner,...

Erfreuliches Jahresergebnis: Netzgeschäft und Vertrieb Erfolgstreiber bei der Wemag EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das Netzgeschäft und der Vertrieb gelten bei der Wemag AG als Erfolgstreiber. In diesen Bereichen wurde das erfreuliche Jahresergebnis zu großen Teilen erwirtschaftet, erklärte der kaufmännische Vorstand des Schweriner Regionalversorgers, Capar Baumgart, bei der Vorstellung der Geschäftszahlen für 2018. Der Jahresüberschuss liegt im Konzern bei rund 12,6 Mio. €, die Konzernbilanzsumme beträgt etwa 656 Mio....

NRW will installierte Leistung auf 10,5 GW Wind und 11,5 GW Photovoltaik verdoppeln EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Energieversorgung in Nordrhein-Westfalen basiert künftig auf dem deutlichen Ausbau der erneuerbaren Energien sowie einem zügiger Netzausbau, modernen Speichertechnologien, einer flexiblere Nachfragegestaltung und der Nutzung von Gas als Brückenenergie. Wie Wirtschafts- und Energieminister Andreas Pinkwart bei der Vorlage der Energieversorgungsstrategie im Düsseldorfer Landtag erklärte, soll NRW möglichst ab 2035, spätestens aber ab 2038 gänzlich auf...
Strommast-fotolia

BGH bestätigt Senkung der Netzrenditen durch BNetzA EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Verbraucher können in Zukunft mit niedrigeren Netzentgelten für Strom und Gas rechnen. Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat die Senkung der Netzrendite durch die Bundesnetzagentur (BNetzA) bestätigt und damit ein vorinstanzliches Urteil des Düsseldorfer Oberlandesgerichts (OLG) aufgehoben. Damit wurde auch die ursprüngliche Klage der Netzbetreiber gegen die Kürzungen abgewiesen. Insgesamt belaufen sich die Kürzungen...
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X