Thema: Stromnetz

ES_Germany

Großbritannien: Batteriespeicher unterstützen nach Blackout Wiederaufbau der Versorgung EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die wichtige Rolle von Stromspeichern für die Systemstabilität haben im vergangenen Monat mehrere von RES (Renewable Energy Systems) für den britischen Netzbetreiber National Grid gebaute Batteriespeicher demonstriert. In weiten Teilen Großbritanniens war der Strom ausgefallen, fast eine Million Haushalte und Unternehmen waren betroffen. Die Batteriespeicher mit einer Gesamtkapazität von 80 MW konnten einen wichtigen Beitrag...
Offshore-Windpark

Tennet einigt sich mit EnBW und Ørsted auf alternative Anschlusslösung für Offshore-Parks EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der Netzbetreiber TenneT hat sich mit den Energieunternehmen EnBW und Ørsted darauf geeinigt, die ausgewählten zukünftigen Offshore-Wind-Projekte in der Nordsee nicht mit 155-kV-Kabeln anzuschließen, sondern stattdessen die Windenergieanlagen der Offshore-Windparks mit 66-kV-Anschlusskabeln direkt an die Offshore-Konverterplattform anzuschließen. Dadurch könne auch der Bau von Offshore-Umspannplattformen (OSS) durch den Windparkbauer vermieden werden oder auf den geringeren Bedarf...
Tesla-lädt-an-Ladesäule

„Gesteuertes Laden“ als Schlüssel für effizienten Ausbau des Verteilnetzes EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der „E-Mobilitäts-Blackout“ – so lautete der provokante Titel einer Studie des Beratungshauses Oliver Wyman von Anfang 2018. Schon in ihrer Analyse machten die Experten deutlich, dass Verteilnetzbetreiber der Sorge vor Blackout-Szenarien mit einem Fokus auf netzdienliches Laden begegnen könnten. Die Denkfabrik Agora Verkehrswende betont nun, dass die jährlichen Investitionen in die Verteilnetze nicht steigen müssen,...

Regierung: Juni-Engpässe am Strommarkt auf Bilanzkreis- und Ausgleichsenergiesystem zurückzuführen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Bundesregierung hat sich zu den Engpasssituationen am Strommarkt im Juni geäußert. Das Problem sei nach gegenwärtigem Kenntnisstand im Bilanzkreis- und Ausgleichsenergiesystem verortet, führt die Regierung in der Antwort auf eine Kleine Anfrage der AfD-Bundestagsfraktion (pdf-Download) aus. Am 6., 12. und 25. Juni 2019 hatte der Bedarf an Regelleistung die von den Übertragungsnetzbetreibern vorgehaltene Regelleistung...

„Besondere netztechnische Betriebsmittel“: TransnetBW erteilt Zuschlag für 300-MW-Gaskraftwerk an EnBW EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der Übertragungsnetzbetreiber TransnetBW hat der EnBW den Zuschlag für die Vorhaltung eines „besonderen netztechnischen Betriebsmittels“ (bnBm) nach §11 Abs. 3 EnWG mit einer Leistung von 300 MW erteilt. Die EnBW werde dazu am Standort Marbach ein Gasturbinenkraftwerk mit einer Kapazität von 300 MW errichten und betreiben, heißt es seitens TransnetBW. Das besondere netztechnische Betriebsmittel wird...

Offshore-Windenergie: Netzanbindung BorWin3 von Tennet ist einspeisebereit

Die Offshore-Netzanbindung BorWin3 von Tennet ist seit Anfang August einspeisebereit. Wie der Übertragungsnetzbetreiber jetzt mitteilte, stehen mit der Übertragungsbereitschaft dieses zwölften Offshore-Netzanbindungsprojektes von Tennet,...
Stromleitung-Abendrot

Bisher sind 1.100 von 7.700 km erforderlichen Stromleitungen im Übertragungsnetz gebaut EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Ein Jahr, nachdem Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) den Ausbau des Stromnetzes zur Chefsache gemacht hat, sind von den erforderlichen 7.700 km im deutschen Übertragungsnetz derzeit 1.100 km gebaut, vor einem Jahr waren es 950. Das sagte die Bundesnetzagentur (BNetzA) der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Auch die Übertragungsnetzbetreiber Tennet, Amprion, Transnet BW und 50Hertz sehen Fortschritte, mahnen...
Strommasten-Leitungen

Stromnetzausbau: BEE kritisiert das Streichen von Projekten durch die Bundesnetzagentur EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat jetzt ihre Überprüfung des von den Übertragungsnetzbetreibern bis 2030 vorgeschlagenen Ausbaus im deutschen Stromnetz zur Konsultation gestellt. Das Streichen von Netzprojekten durch die Behörde ist bei der Erneuerbaren-Branche allerdings auf Kritik gestoßen. Die Präsidentin des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE), Simone Peter, erklärte, das Prüfergebnis des Netzentwicklungsplans (NEP) der Übertragungsnetzbetreiber durch die...
EON-Zentrale-Essen

E.ON bestätigt Prognose und zeigt sich beim innogy-Deal mit RWE zuversichtlich EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der Energiekonzern E.ON hat seine Prognose für das Gesamtjahr bestätigt und zeigt sich beim innogy-Deal mit RWE zuversichtlich. Wie Finanzchef Mark Spieker jetzt bei der Vorlage der Zahlen für das erste Halbjahr berichtete, bereite der schwierige Markt in Großbritannien dem Energieriesen weiterhin Probleme. Dort habe E.ON in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres insgesamt 400.000...

Bundesnetzagentur bahnt den Weg für eine vierte Stromautobahn EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat jetzt den Weg für eine vierte deutsche Stromautobahn gebahnt. Wie die Behörde mitteilt, sei eine Gleichstrom-Verbindung zwischen Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen erforderlich. Die Netzagentur hatte einen Vorschlag der Netzbetreiber geprüft, die die zusätzliche Trasse von Schleswig-Holstein bis nach Altbach in Baden-Württemberg bauen wollten. Die Behörde signalisierte zwar vorerst grünes Licht, spricht sich...
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X