Thema: Solarwärme

Solare Fernwärme: Arcon-Sunmark meldet nächsten Projekterfolg in Deutschland EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das auf große Solarthermieanlagen spezialisierte Unternehmen Arcon-Sunmark hat im Auftrag der Stadtwerke Bernburg mit dem Bau des bis dato zweitgrößten mit Solarthermie betriebenen Fernwärmesystems Deutschlands begonnen. Die Anlage soll voraussichtlich im November fertiggestellt werden und dann jährlich 2,3 GWh Solarwärme produzieren. Die Spitzenleistung liegt bei 5,6 MW, berichtet das dänische Unternehmen. 632 Solarkollektoren mit einer...
Berlin bei Nacht mit Fernsehturm und Alexanderplatz an der Spree beim Berliner Dom

Berliner Grünen-Fraktion drückt beim Klimaschutz aufs Tempo EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Berliner Grünen wollen beim Klimaschutz in der Hauptstadt noch eine Schippe drauflegen und setzen Schwerpunkte in den Bereichen Verkehr, Wärme und Strom. Das erklärte die Fraktionsvorsitzende Silke Gebel jetzt im Rahmen der Sommerklausur der Fraktion, bei der ein entsprechendes Klimaschutz-Papier beschlossen wurde. Wie es auch im Koalitionsvertrag von Rot-Rot-Grün steht, wollen die Grünen ein...
4v1_mUHJ

Thermondo bietet jetzt einen Solarthermie-Flachkollektor an

Thermondo, nach eigenen Angaben ein Pionier im Bereich maßgeschneiderter Energielösungen, bietet jetzt einen Solarthermie-Flachkollektor namens s1. an und will damit die private Energiewende für...
Solar-Photovoltaik-Dachanlage

Niedersachsen: Landtags-Grüne fordern Solarpflicht für Neubauten EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Eine Solarpflicht für Neubauten fordern die Grünen im niedersächsischen Landtag in einem aktuellen Antrag. Wie die Grünen-Energiepolitikerin Imke Byl erklärte, müsse eine entsprechende Regelung in der Landesbauordnung verankert werden: „Solaranlagen auf Dächern bieten die Chance, Energie dort zu produzieren, wo sie gebraucht wird.“ Private Hausbauer könnten davon langfristig dank günstigerer Strompreise profitieren. Wer keine eigene...

Leichter Aufschwung bei Photovoltaik in der Schweiz EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Photovoltaik in der Schweiz verzeichnete im Jahr 2018 einen leichten Aufschwung. Die Maßnahmen im Rahmen der Energiestrategie 2050 beginnen ihre Wirkung zu entfalten. Doch für den Ersatz der Atomkraft und der fossilen Energien muss der jährliche Zubau von Photovoltaik-Anlagen mindestens verfünffacht werden. Um dies zu erreichen, braucht es insbesondere stärkere Anreize für den Bau...
Solarthermie

Solarthermiemarkt in der EU laut Eurobserver wieder im Wachstum EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Nach einem trägen Jahrzehnt des Niedergangs befindet sich der EU-weite Solarthermiemarkt für Warmwassererzeugung und Heizungsanwendungen wieder im Wachstum. Zu diesem Ergebnis kommt das Solarwärme und CSP-Barometer, das Eurobserver jetzt vorgelegt hat. Im vergangenen Jahr ist der europäische Markt für Solarwärme und CSP gegenüber 2017 um rund 8,4 Prozent auf 2,2 Mio. m² neu installierte Fläche...
Frau-waermt-Beine-an-Heizung

ZIV und BDH: 57 Prozent der Heizungen in Deutschland sind unzureichend effizient

57 Prozent der ca. 21 Mio. in Deutschland installierten Heizungen sind unzureichend effizient – das sind rund 12 Mio. Anlagen. So lautet das zentrale...

Innovative Energietechnologien in Österreich erfahren wenig dynamische Marktentwicklung EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

In Österreich hat sich der Markt der Technologien zur Nutzung erneuerbarer Energie im Jahr 2018 insgesamt wenig dynamisch entwickelt. Die Bereiche Biomassebrennstoffe (-7,3 Prozent), Biomassekessel (-7,5 Prozent), Photovoltaik (-2,3 Prozent) und Solarthermie (-2,0 Prozent) wiesen einen jeweils einstelligen prozentuellen Rückgang auf, während die Bereiche Wärmepumpen (+3,0 Prozent) und die Windkraft (+17,3 Prozent) wachsende Verkaufszahlen verbuchen...
Schweizer-Flagge

Laut BFE ist der Endenergieverbrauch in der Schweiz 2018 um 2,2 Prozent gesunken EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der Endenergieverbrauch der Schweiz ist 2018 gegenüber dem Vorjahr um 2,2 Prozent auf 830.880 TJ gesunken. Ein wichtiger Grund dafür sei die im Vergleich zum Vorjahr wärmere Witterung, geht aus einer Mitteilung des Bundesamtes für Energie (BFE) hervor. Die wärmere Witterung wirkte sich auch auf den Verbrauch der erneuerbaren Energieträger zu Heizzwecken aus. Der Verbrauch...

Ausschreibung innovative KWK: Stadtwerke Heidelberg erhalten bereits zum 2. Mal Zuschlag

Bereits zum zweiten Mal haben die Stadtwerke Heidelberg bei einer Ausschreibung für innovative Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (iKWK) den Zuschlag erhalten. Damit können sie nun weitere Erzeugungsanlagen...
1,006FansGefällt mir
7,215FollowerFolgen
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X