Thema: Smart Energy

Blockchain-Digitalisierung

Blockchain: Reife am Energiemarkt wird frühestens in zwei Jahren erreicht EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

46 Prozent der Energieversorgungsunternehmen (EVU) beschäftigen sich bereits mit Maßnahmen, die den Einsatz von Blockchain-Technologien vorbereiten und knapp 80 Prozent glauben, dass Blockchain die Energiewirtschaft verändern wird. Allerdings wird es laut der Hälfte der Befragten mindestens noch zwei Jahre dauern, bis Blockchain die Marktreife im Energiemarkt erreichen wird. Dies sind Ergebnisse einer aktuellen Studie von...
Elektroauto-an-Ladesaeule

Baden-Württemberg fördert intelligente Netzanbindung von Parkhäusern und Tiefgaragen

Baden-Württemberg fördert Pilotprojekte zur intelligenten Anbindung von Parkhäusern und Tiefgaragen (INPUT) an das Stromnetz mit insgesamt 2,9 Mio. Euro. Dem Förderverfahren geht ein Teilnahmewettbewerb...
Kiwigrid-Solarwatt

Smart City-Baustein: Kiwigrid und Solarwatt realisieren in Dresden energieautarken Parkplatz

Die beiden Dresdner Unternehmen Kiwigrid und Solarwatt haben einen Parkplatz für Elektromobile, der gleichzeitig Stromtankstelle ist und Fahrzeuge vollständig mit Sonnenenergie versorgt, erfolgreich mit...
Strommast-fotolia

VKU und BDEW kritisieren X-gen-Festlegung der Bundesnetzagentur auf 0,9 Prozent EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Energieverbände VKU und BDEW üben starke Kritik am Beschluss der Bundesnetzagentur (BNetzA) zur Festlegung des generellen sektoralen Produktivitätsfaktors (Xgen) Strom auf 0,9 Prozent. Er gilt für die Betreiber von Elektrizitätsversorgungsnetzen in der Anreizregulierung für die dritte Regulierungsperiode (2019 bis 2023). Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU), der die kommunalen Stromverteilnetzbetreiber vertritt, hält die Entscheidung für...
Smart-Meter-Symbolbild

DIGImeto: 6 kommunale EVU kooperieren bei Smart Metering

In der DIGImeto GmbH & Co. KG arbeiten künftig 6 kommunale Energieversorger in Sachen Smart Metering zusammen. Einer Mitteilung zufolge handelt es sich dabei...
Smart-Meter-in-einer-Reihe

Smart Meter: bne will die Öffnung des MsbG für innovative Messsysteme und -lösungen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Auch zwei Jahre nachdem das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende mit dem Messstellenbetriebsgesetz (MsbG) in Kraft getreten ist, sind keine intelligenten Messsysteme im Sinne des MsbG im Markt verfügbar. Keines der neun in der Zertifizierung bei Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) befindlichen Smart Meter Gateways hat bisher eine Zertifizierung erhalten, und der Rollout...
innogy-MediaMarktSaturn

Innogy koooperiert beim Ökostrom- und Gasvertrieb mit MediaMarkt und Saturn

Ab sofort bieten MediaMarkt und Saturn bundesweit in allen Märkten sowie in ihren Onlineshops Ökostrom- und Gastarife an. Für den Vertrieb des neuen Angebots...
Smart-Meter-Symbolbild

Submetering gewinnt für Stadtwerke und EVU in den kommenden Jahren an Bedeutung EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das Submetering gewinnt für Stadtwerke und Energieversorger in den kommenden Jahren an Bedeutung. Insbesondere im Zusammenhang mit dem Smart Meter Rollout ergeben sich neue Geschäftsmodelle und Möglichkeiten, zusätzliche Erträge zu erwirtschaften. Zu diesem Ergebnis kommt das Marktforschungsunternehmen Trendresearch im Rahmen der Studie „Der Markt für Submetering (5. Auflage)“, die u.a. auf der Basis von 32...
Netz-Symbolbild

Intelligent Energy System Services: Porsche-Tochter MHP und TransnetBW bündeln Kompetenzen

Ab dem 1. Januar 2019 bündeln MHP und TransnetBW unter der Marke „Intelligent Energy System Services (IE2S) ihre Kompetenzen. Wie aus einer Mitteilung hervorgeht,...
Smart-City-Symbolbild

Smart City – Chancen für EVU?

Kommunale (Energieversorgungs-) Unternehmen gelten als wichtige Wegbereiter für die Smart City. Die Unternehmen bieten immer mehr Dienstleistungen an, die über die klassische Energie- und...
670FollowerFolgen
6,893FollowerFolgen
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X