Thema: Smart Energy

Smart-Meter

In Erwartung des Smart Meter-Rollouts: Auf welche Geschäftsmodelle und Strategien setzen die Anbieter von... EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Einige Anbieter von Messdienstleistungen haben vor dem bald zu erwartenden Start des gesetzlichen Rollouts intelligenter Messsysteme jetzt auf den Metering Days des ZVEI in Fulda Anwendungsbeispiele, Geschäftsmodelle und Strategien vorgestellt. Vorbereitungen in der Branche zum Smart Meter-Rollout laufen auf Hochtouren. Die Anbieter von Messdienstleistungen konkurrieren bereits jetzt mit unterschiedlichen Geschäftsmodellen, um den Einbau der Geräte...
Smart-Meter-in-einer-Reihe

BSI zum gesetzlichen Smart Meter-Rollout: Spätestens im Dezember geht es los EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) geht davon aus, dass der Smart Meter-Rollout, der gesetzliche Rollout von intelligenten Messsystemen, bis spätestens Dezember beginnt. Dennis Laupichler, der im BSI Referatsleiter Cyber-Sicherheit für die Digitalisierung der Energiewirtschaft ist, erklärte jetzt in Fulda auf den Metering Days des ZVEI: „Wir sind zuversichtlich, was die Nummer 3...
Symbolbild-Netz

Wie können Regionen, Städte und Gemeinden Smart Grids erfolgreich errichten? EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Ein europäisches Forschungsprojekt hat sich mit dezentralen, dekarbonisierten und intelligent gesteuerten Energiesystemen befasst und untersucht, was Regionen, Städte und Gemeinden aus Pilotprojekten lernen können. An der Studie beteiligt waren von deutscher Seite das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) und das Europäische Institut für Energieforschung (Eifer) sowie 13 weitere Partner aus Europa. Koordiniert hat...

Schleupen unterstützt Verknüpfung von Mieterstrom, Wärmeliefer-Contracting und Ladeinfrastruktur bei Quartierslösung

Für ein Mieterstromprojekt im neuen Heilbronner Wohnquartier „Neckarbogen“ ist jetzt die Abrechnungslösung der Schleupen AG in Betrieb gegangen. Das innovative Energieversorgungskonzept verbindet die lokale...
Symbolbild-Netz

Smart Grids, Smart Home und smarte Mobilität: Beim Klimaschutz trauen Bürger der Digitalisierung viel...

Jeder zweite (56 Prozent) von 1.000 im Auftrag des Bundesverbandes Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) befragten Bundesbürgern denkt, dass die Digitalisierung beim Kampf...
Bologna

In Bologna entsteht eine Green Energy Community

Im italienischen Bologna soll im Rahmen des Green Energy Community (GECO)-Projekts eine Energiegemeinschaft entstehen, die es den Bürgern und Unternehmen im Stadtteil Pilastro-Roveri ermöglicht,...
BSI-Zertifizierung

Smart Metering: BSI zuversichtlich, dass der verpflichtende Rollout noch 2019 beginnt

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zeigt sich zuversichtlich, dass noch in diesem Jahr der verpflichtende Smart Meter-Rollout beginnen kann. Wie die...
Quartier

EnBW will zusammen mit FREO Quartiere der Zukunft entwickeln

Die Energie Baden-Württemberg AG (EnBW) will gemeinsam mit dem Investment-Entwickler FREO Quartiere der Zukunft entwickeln. Dazu haben beide Partner eine Kooperationsvereinbarung geschlossen, heißt es...
Kuenstliche-Intelligenz

Wie nutzen Energieunternehmen KI zur Entwicklung neuer Geschäftsmodelle? EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Auf einer Konferenz des Branchenverbandes BDEW in Berlin haben sich Vertreter einiger Unternehmen zur Digitalisierung und zur Nutzung künstlicher Intelligenz (KI) in der Energiebranche geäußert. Der E.ON Konzern beispielsweise sammelt in einem so genannten Backlog alle Daten, die im Unternehmen anfallen, erklärte Stefan Birr, der in der Abteilung Advance Analytics, AI & Data Lab bei...

Zweites Leben für E-Auto-Batterien in Smart Grids

Das Land Baden-Württemberg unterstützt weitere Demonstrationsvorhaben zu Smart Grids. Darunter ist auch das Projekt „SeLiG – Second Life Speicher in Smart Grids“, das die...
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X