Thema: Sektorkopplung

Stromtrasse über einem grünen Feld

Stadtwerke Bielefeld: Große Themen 2018 waren die Digitalisierung sowie die Energie- und Verkehrswende EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Stadtwerke Bielefeld werden im kommenden Jahr die Verkehrsverluste noch mit den Gewinnen aus dem Bereich der Versorgung erwirtschaften können, aber auf Dauer werden die Gewinne in der Versorgung zurückgehen, auch durch das Auslaufen des Gemeinschaftskraftwerks Grohnde. Wie die Stadtwerke anlässlich der Vorlage des Jahresabschlusses 2018 mitteilen, werden die Ausgaben im Bereich Verkehr steigen. Auch...
Wärmepumpe-Wohn-und-Geschaeftshaus_Berlin-BWP

Wie wirkt die Sektorkopplung auf Energiekosten der Haushalte? EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Was bedeutet die Sektorkopplung für die Energiekosten, die Haushalte künftig tragen müssen? Eine aktuelle Studie des Öko-Instituts im Auftrag des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) untersucht die möglichen Folgen einer verstärkten Sektorkopplung auf die Energiekosten privater Haushalte im Jahr 2030. Die Modellrechnungen zeigen, dass unter bestimmten Rahmenbedingungen eine verstärkte Sektorkopplung zukünftig keine negativen Auswirkungen auf die jährlichen...
Windkraftanlagen an Straße

BMVI-Studie: Weitgehende Elektrifizierung notwendig – Raum für PtX und Biomasse EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Sektorkopplung muss kommen, um die Klimaschutzziele Deutschlands erreichen zu können. Das zeigt eine Analyse, die das Bundesverkehrsministerium in Auftrag gegeben hat. Demnach sollte der Verkehrssektor wie andere Sektoren auch weitgehend elektrifiziert werden. Die direkte Nutzung des Strom sei dabei der „grundsätzlich effizienteste Weg“, heißt es in der Studie. Allerdings sieht das Papier auch Raum...

Sektorkopplung im Quartier mit Elektromobilität und PV-Strom

Das Berliner Ladeinfrastrukturnetz „be emobil“ erfährt mit einem Energieversorgungskonzept der Gewobag erstmalig eine Sektorkopplung auf Quartiersebene. Darauf weist das Institut für Klimaschutz, Energie und...
Stromleitung

Expertenkommission sieht bei der Energiewende erheblichen Handlungsbedarf EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Expertenkommission der Bundesregierung sieht erheblichen Handlungsbedarf bei der Energiewende. In Ihrer kürzlich vorgelegten Stellungnahme zum Monitoring-Prozess „Energie der Zukunft“ sieht sie zwar den Ausbau der erneuerbaren Energien auf einem guten Weg, identifiziert jedoch erhebliche Defizite beim Klimaschutz, im Bereich der Energieeffizienz sowie bei erneuerbaren Energien im Verkehrs- und Wärmesektor. Um der Energiewende neue Dynamik...

Altmaier: „Müssen uns über Verteilung der Kontingente auf Onshore, Offshore und PV verständigen“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat sich auf dem BDEW-Kongress zuversichtlich gezeigt, dass das 65-Prozent-Ziel für den Anteil erneuerbarer Energien am Bruttostromverbrauch im Jahr 2030 erreicht werden kann. „Allerdings ist dafür notwendig, dass wir die Zubaukorridore noch einmal überprüfen und noch einmal anpassen“, sagte der Minister. Man befinde sich mit Blick auf die Umsetzung des Ausbauziels...

Stadtwerke Bamberg: Konversionsgelände wird Vorzeigequartier für Energieeffizienz EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Bamberger Stadtwerke wollen das Konversionsgelände „Lagarde“ zu einem Vorzeigequartier für Energieeffizienz machen. Dabei sollen mehr als 60 Prozent der Wärme für die Bestands- und Neubauten vor Ort aus erneuerbaren Energien erzeugt und über ein Wärmenetz der „vierten Generation“ verteilt werden, teilten die Stadtwerke mit. Die Strom- und Wärmegewinnung aus erneuerbaren Energien soll miteinander gekoppelt,...

Dezentrales Energiesystem für energieautarke Region mit Systemintegration von Biomasse EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das Modellvorhaben „Biomasse-Integration zur Systemoptimierung in der Energieregion Hümmling” (Bison) geht zum 1. August 2019 an den Start. Das teilte das  3N Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie, das als Projektkoordinator fungiert, anlässlich der Übergabe des Förderbescheids durch die CDU-Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann mit. Ziel des Projektes ist die Konzeption eines vollständig regenerativen dezentralen Energiesystems...

Thüringen baut auf Ausbau Erneuerbarer, Wasserstofftechnologien und Abwärmenutzung EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

In Thüringen liegt jetzt erstmals ein konkretes Maßnahmenpaket vor, mit der die Landesregierung ihre Energie- und Klimaschutzstrategie umsetzen will. Neben dem Ausbau erneuerbarer Energien sollen Wasserstoff als Energieträger und die Nutzung industrieller Abwärme vorangebracht werden. Wie das Landesumweltministerium mitteilt, will das Land bis 2040 bilanziell komplett auf erneuerbare Energien setzen. Klimaschädliche Treibhausgas-Emissionen sollen bis 2050...

„Energierecht muss sich dringend weiter entwickeln, um mit einer ernstgemeinten Energiewende Schritt halten zu... EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Damit Power-to-Gas seinen Beitrag zur Energiewende leisten kann, muss sich der energierechtliche Rahmen verändern. Das macht die auf das Recht der erneuerbaren Energien spezialisierte Anwältin Dr. Bettina Hennig von der Berliner Kanzlei von Bredow Valentin Herz im EUWID-Interview deutlich. „Man hat hier einfach ein System geschaffen, in dem ausgerechnet Strom – also der Energieträger, bei...
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X