Thema: Sektorkopplung

Symbolbild Power-to-Gas

Power-to-Gas: Potenziale, Grenzen und Geschäftsmodelle

An den Potenzialen von Power-to-Gas scheiden sich die Geister. Die einen erachten die Technologie als zentral für eine erfolgreiche Sektorkopplung, gerade, wenn es darum...
Stadtwerke-Symbolbild

Wasserstoff, LoRaWan und eine Quartierslösung: Stadtwerke Award für WSW Energie und Wasser sowie Stadtwerke...

Die mit dem Stadtwerke Award 2019 prämierten Unternehmen setzen kommunale Leuchtturmprojekte mit Wasserstoff und LoRaWan sowie eine Quartierslösung vorbildlich um. Wie der Verband kommunaler...
Smart-City

Smarte Technologien für die Energiewende und das Problem mit den Geschäftsmodellen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Smarte Technologien haben eine hohe Bedeutung für die Energiewende. „Damit die Abstimmung und Optimierung zwischen Erzeugern und Verbrauchern ununterbrochen versorgungssicher funktioniert, ist es unabdingbar, dass die Kommunikation zwischen allen Akteuren weitgehend in Echtzeit und dabei gleichzeitig zuverlässig abläuft“, sagt Wolfram Axthelm, Geschäftsführer des Bundesverbands Erneuerbare Energie (BEE). Am Markt angekommen sind viele smarte Technologien aber...

Stadtwerke Düsseldorf: Bedeutung von Kooperationen wächst mit Sektorkopplung EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Stadtwerke Düsseldorf sehen mit Blick auf die Sektorkopplung einen Hebel im Ausbau von Kooperationen. Insgesamt wachse die Bedeutung der Sektorkopplung in den Bereichen Strom, Wärme, Verkehr, aber auch Abfall – „und damit auch von Kooperationsprojekten“, sagte der Vorstandsvorsitzende der Stadtwerke Düsseldorf, Udo Brockmeier, anlässlich der Vorlage des Geschäftsberichts 2018. „Dies gilt insbesondere auch für...
Berlin bei Nacht mit Fernsehturm und Alexanderplatz an der Spree beim Berliner Dom

Berliner Grünen-Fraktion drückt beim Klimaschutz aufs Tempo EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Berliner Grünen wollen beim Klimaschutz in der Hauptstadt noch eine Schippe drauflegen und setzen Schwerpunkte in den Bereichen Verkehr, Wärme und Strom. Das erklärte die Fraktionsvorsitzende Silke Gebel jetzt im Rahmen der Sommerklausur der Fraktion, bei der ein entsprechendes Klimaschutz-Papier beschlossen wurde. Wie es auch im Koalitionsvertrag von Rot-Rot-Grün steht, wollen die Grünen ein...
Digitalisierung

Hochschule Landshut entwickelt Energiemanagementsystem für Industrie, Energiewirtschaft und Kommunen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Hochschule Landshut entwickelt derzeit ein digitales Tool, das Unternehmen und Regionen helfen soll, ihre Energieeffizienz zu steigern und Energiekosten zu sparen. Im Rahmen des Forschungsprojektes „Digitale Energienutzung zur Erhöhung der Energieeffizienz durch interaktive Vernetzung“ (DENU) entsteht laut einer Mitteilung der Hochschule ein Energieeffizienz-Managementsystem zur Sektorkopplung in Anlehnung an den ISO Norm-Standard. Dabei steht die...

System lokaler Märkte: Bayernwerk setzt auf  starke Verteilnetze und neue urbane Lösungen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

In Bayern soll es künftig starke regionale Verteilnetze, neue urbane Lösungen in Form von Arealen oder Quartieren und eine gänzlich neue Versorgungsstruktur in der Fläche geben. Das erklärte der Vorstandsvorsitzende der Bayernwerk AG, Raimund Gotzel, bei der Präsentation der neuen Strategie der Gruppe für eine neue Energiewelt in Bayern mit seinen rund 2.000 Gemeinden, Märkten...
Stadthaus-im-Quartier

Energieoptimierte Quartiere: Was können smarte Lösungen und Wärmenetze 4.0 leisten? EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Neben dem Thema Wasserstoff und Sektorkopplung spielen energieoptimierte Quartiere eine Schlüsselrolle im Ideenwettbewerb „Reallabore der Energiewende“. Insgesamt acht der 20 Projekte, die nun Förderanträge stellen können, sind dem Themenbereich zugeordnet. An den Vorhaben sind Standorte in zehn Bundesländern beteiligt. Untersucht wird, wie Energieflüsse intelligent gesteuert und aufeinander abgestimmt werden können. In einigen Projekten geht es...

Wie eine dezentrale Energieversorgung auf Basis zellularer Strukturen umsetzen? EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

In einem neuen Papier gibt der Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (VDE) konkrete Handlungsempfehlungen für die Umsetzung einer dezentralen Energieversorgung auf der Basis von zellularen Strukturen. Statt das Stromnetz auszubauen, empfehlen die Experten eine effiziente Erzeugung und Nutzung von Energie auf allen Ebenen. In dem Papier „Zellulares Energiesystem“ zeigt der Technologieverband eine „effiziente und konsensfähige...

NRW will installierte Leistung auf 10,5 GW Wind und 11,5 GW Photovoltaik verdoppeln EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Energieversorgung in Nordrhein-Westfalen basiert künftig auf dem deutlichen Ausbau der erneuerbaren Energien sowie einem zügiger Netzausbau, modernen Speichertechnologien, einer flexiblere Nachfragegestaltung und der Nutzung von Gas als Brückenenergie. Wie Wirtschafts- und Energieminister Andreas Pinkwart bei der Vorlage der Energieversorgungsstrategie im Düsseldorfer Landtag erklärte, soll NRW möglichst ab 2035, spätestens aber ab 2038 gänzlich auf...
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X