Thema: Sektorkopplung

Symbolbild Power-to-Gas

Power-to-Gas: Potenziale, Grenzen und Geschäftsmodelle

An den Potenzialen von Power-to-Gas scheiden sich die Geister. Die einen erachten die Technologie als zentral für eine erfolgreiche Sektorkopplung, gerade, wenn es darum...

Wie eine dezentrale Energieversorgung auf Basis zellularer Strukturen umsetzen? EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

In einem neuen Papier gibt der Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (VDE) konkrete Handlungsempfehlungen für die Umsetzung einer dezentralen Energieversorgung auf der Basis von zellularen Strukturen. Statt das Stromnetz auszubauen, empfehlen die Experten eine effiziente Erzeugung und Nutzung von Energie auf allen Ebenen. In dem Papier „Zellulares Energiesystem“ zeigt der Technologieverband eine „effiziente und konsensfähige...

NRW will installierte Leistung auf 10,5 GW Wind und 11,5 GW Photovoltaik verdoppeln EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Energieversorgung in Nordrhein-Westfalen basiert künftig auf dem deutlichen Ausbau der erneuerbaren Energien sowie einem zügiger Netzausbau, modernen Speichertechnologien, einer flexiblere Nachfragegestaltung und der Nutzung von Gas als Brückenenergie. Wie Wirtschafts- und Energieminister Andreas Pinkwart bei der Vorlage der Energieversorgungsstrategie im Düsseldorfer Landtag erklärte, soll NRW möglichst ab 2035, spätestens aber ab 2038 gänzlich auf...
Symbolbild-Energieversorger

Sektorkopplung, Elektromobilität und Digitalisierung sind gelebte Stadtwerke-Praxis

Die Bewerbungen zum diesjährigen Stadtwerke-Award zeigen, „dass Sektorkopplung, Klimaschutz, Elektromobilität und der Aufbau von digitalen Infrastrukturen sowie Innovationsmanagement und nachhaltige Versorgungskonzepte nicht nur Trends...
Stromtrasse über einem grünen Feld

Stadtwerke Bielefeld: Große Themen 2018 waren die Digitalisierung sowie die Energie- und Verkehrswende EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Stadtwerke Bielefeld werden im kommenden Jahr die Verkehrsverluste noch mit den Gewinnen aus dem Bereich der Versorgung erwirtschaften können, aber auf Dauer werden die Gewinne in der Versorgung zurückgehen, auch durch das Auslaufen des Gemeinschaftskraftwerks Grohnde. Wie die Stadtwerke anlässlich der Vorlage des Jahresabschlusses 2018 mitteilen, werden die Ausgaben im Bereich Verkehr steigen. Auch...
Wärmepumpe-Wohn-und-Geschaeftshaus_Berlin-BWP

Wie wirkt die Sektorkopplung auf Energiekosten der Haushalte? EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Was bedeutet die Sektorkopplung für die Energiekosten, die Haushalte künftig tragen müssen? Eine aktuelle Studie des Öko-Instituts im Auftrag des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) untersucht die möglichen Folgen einer verstärkten Sektorkopplung auf die Energiekosten privater Haushalte im Jahr 2030. Die Modellrechnungen zeigen, dass unter bestimmten Rahmenbedingungen eine verstärkte Sektorkopplung zukünftig keine negativen Auswirkungen auf die jährlichen...
Windkraftanlagen an Straße

BMVI-Studie: Weitgehende Elektrifizierung notwendig – Raum für PtX und Biomasse EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Sektorkopplung muss kommen, um die Klimaschutzziele Deutschlands erreichen zu können. Das zeigt eine Analyse, die das Bundesverkehrsministerium in Auftrag gegeben hat. Demnach sollte der Verkehrssektor wie andere Sektoren auch weitgehend elektrifiziert werden. Die direkte Nutzung des Strom sei dabei der „grundsätzlich effizienteste Weg“, heißt es in der Studie. Allerdings sieht das Papier auch Raum...

Sektorkopplung im Quartier mit Elektromobilität und PV-Strom

Das Berliner Ladeinfrastrukturnetz „be emobil“ erfährt mit einem Energieversorgungskonzept der Gewobag erstmalig eine Sektorkopplung auf Quartiersebene. Darauf weist das Institut für Klimaschutz, Energie und...
Stromleitung

Expertenkommission sieht bei der Energiewende erheblichen Handlungsbedarf EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Expertenkommission der Bundesregierung sieht erheblichen Handlungsbedarf bei der Energiewende. In Ihrer kürzlich vorgelegten Stellungnahme zum Monitoring-Prozess „Energie der Zukunft“ sieht sie zwar den Ausbau der erneuerbaren Energien auf einem guten Weg, identifiziert jedoch erhebliche Defizite beim Klimaschutz, im Bereich der Energieeffizienz sowie bei erneuerbaren Energien im Verkehrs- und Wärmesektor. Um der Energiewende neue Dynamik...

Altmaier: „Müssen uns über Verteilung der Kontingente auf Onshore, Offshore und PV verständigen“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat sich auf dem BDEW-Kongress zuversichtlich gezeigt, dass das 65-Prozent-Ziel für den Anteil erneuerbarer Energien am Bruttostromverbrauch im Jahr 2030 erreicht werden kann. „Allerdings ist dafür notwendig, dass wir die Zubaukorridore noch einmal überprüfen und noch einmal anpassen“, sagte der Minister. Man befinde sich mit Blick auf die Umsetzung des Ausbauziels...
1,004FansGefällt mir
7,177FollowerFolgen
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X