Thema: Power-to-X

Power-to-X-Technologien sind geeignet, den Stromsektor an die beiden anderen Sektoren Wärme und Verkehr zu koppeln. Es gibt verschiedene technologische Ansätze, von denen insbesondere die Power-to-Gas-Technologie immer wieder als Langzeitspeicher für eine sektorgekoppelte Energiezukunft gehandelt wird. Aber auch die Speicherung von Strom als Wärme (Power-to-Heat) und als flüssiger Kraftstoff (Power-to-Liquids) sind Ausformungen des Power-to-X-Konzepts.

Power-to-X

Power-to-Gas: Aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Welche aktuellen Urteile und Gesetzesänderungen beeinflussen die Marktbedingungen für Power-to-Gas-Anlagen? Hier finden sie einen Überblick, der ständig aktualiert wird: Der Entwurf für eine Verordnung, die Innovationsausschreibungen im EEG regeln soll, ist auf scharfe Kritik gestoßen. Neben technischen Fragen wie dem Umstieg auf eine fixe Marktprämie stößt der Energiebranche auch auf, dass Speicher und Power-to-X in...
Joe Kaeser, Vorsitzender des Vorstands der Siemens AG

In Görlitz soll Labor für Wasserstoffforschung entstehen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Auf dem Siemens-Werkgelände in Görlitz soll ein Innovationscampus für High-Tech-Firmen entstehen, auf dem Siemens und die Fraunhofer-Gesellschaft auch ein Labor für die Wasserstoffforschung aufbauen wollen. Dort soll die Erzeugung, Speicherung und Nutzung von Wasserstoff untersucht werden. Eine entsprechende Absichtserklärung wurde 15. Juli in der Stadt von Siemens, dem Land Sachsen und der Fraunhofer-Gesellschaft unterzeichnet. Mit...
Symbolbild Power-to-Gas

Bundesumweltministerin Schulze legt Aktionsprogramm für Power-to-X vor EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat ein Aktionsprogramm des Bundesumweltministeriums (BMU) für den Einsatz von strombasierten Brennstoffen (Power-to-X/PtX) vorgelegt. Damit weitet das Ministerium eigenen Angaben zufolge sein Engagement für die Power-to-X-Technologie aus und formuliert erste umweltpolitische Leitplanken für ihren Einsatz. Nach Ansicht der Bundesumweltministerin wird es auf dem Weg in eine klimaneutrale Weltwirtschaft nicht reichen, nur die...
Symbolbild Erdgasfahrzeug

In der Schweiz könnten eine Mio. Autos mit Methan aus Power-to-Gas-Anlagen fahren EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

In der Schweiz könnten zukünftig eine Million Autos mit Methan fahren, das in Power-to-Gas-Anlagen synthetisch erzeugt wurde. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie der Eidgenössischen Materialprüfungs- und Forschungsanstalt (Empa) und des Paul Scherrer Instituts (PSI), die im Auftrag des Bundesamts für Umwelt (Bafu) erstellt und auf dem Symposium für nachhaltige Mobilität in der Umwelt...

Wie ernst meint es die Gasbranche mit „grünen“ Gasen?

Wie ernst meint es die Gasbranche mit „grünen“ Gasen? Die Idee, fossile Energieträger Schritt für Schritt durch regenerative – sei es Biomethan oder Produkte...
Symbolbild: Synthetische Kraftstoffe

Projekt Namosyn erforscht Synfuels

Neue Prozesse zur Herstellung von synthetischen Kraftstoffen werden seit April in dem Projekt „Nachhaltige Mobilität durch Synthetische Kraftstoffe“ (Namosyn) erforscht. Das teilte die Dechema...

Gesamtkonzept zur Energienutzung und -versorgung des Duisburger Binnenhafens EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Ein Gesamtkonzept zur Energienutzung und –versorgung des größten Binnenhafens der Welt in Duisburg steht im Mittelpunkt des jetzt an den Start gegangenen Projektes Enerport. Das teilte das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik (Umsicht) mit, das zusammen mit der Duisburger Hafen AG als Projektpartner fungiert. Die Versorgung des über 1.550 ha großen Areals wird dabei...
Power-to-Gas

Quote für grünes Gas: Sechs Kernaussagen aus dem Thüga-Positionspapier

Mehr als 60 Unternehmen der Thüga-Gruppe haben sich für ein Quotenmodell zur Stärkung und Markterschließung grüner Gase aus den Bereichen Biomethan und Power-to-X ausgesprochen....
Erdgas Schriftzug

Unternehmen der Energiebranche fordern verbindliche Quote für „grüne Gase“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Biomethan und Power-to-X: Auf diesen Säulen könnte das Gassystem mit der Zeit immer „grüner“ werden. 63 kommunale Unternehmen aus der Thüga-Gruppe fordern die schnelle Markteinführung erneuerbarer Gase und setzen sich für eine Quote für erneuerbare Gase ein. Lob für den Vorstoß kommt vom Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE). Endlich werde die Gasbranche konkret mit ihren Ideen,...
PV-Windenergie-Symbolbild

Power-to-Gas, PPA und Post-EEG: Die Megatrends der Energiebranche im Blick

Zu ausgewählten Megatrends bietet EUWID Neue Energie Infopakete im Einzelverkauf ohne Abo-Verpflichtung. Sie bestehen aus einer gedruckten Sonderpublikation und einem Online-Dossier, das fortlaufend weiterentwickelt...
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X