Thema: Power-to-X

Power-to-X-Technologien sind geeignet, den Stromsektor an die beiden anderen Sektoren Wärme und Verkehr zu koppeln. Es gibt verschiedene technologische Ansätze, von denen insbesondere die Power-to-Gas-Technologie immer wieder als Langzeitspeicher für eine sektorgekoppelte Energiezukunft gehandelt wird. Aber auch die Speicherung von Strom als Wärme (Power-to-Heat) und als flüssiger Kraftstoff (Power-to-Liquids) sind Ausformungen des Power-to-X-Konzepts.

WAB und H2BX gründen Arbeitskreis Windkraft-Wasserstoff

Die WAB und H2BX (Verein „Wasserstoff für die Region Bremerhaven“) haben gemeinsam den Arbeitskreis Windkraft-Wasserstoff ins Leben gerufen. Im Rahmen des Kick-Off-Meetings sei bereits...
Sie haben unsterbliche Biokatalysatoren entwickelt: Nicolas Plumeré, Darren Buesen und Li Huaiguang (von links).

Deutsch-französisches Forscherteam macht Biokatalysatoren in Brennstoffzellen unsterblich

Einem Forschungsteam aus Bochum und Marseille ist es gelungen, einen Katalysator mit einem extrem dünnen Schutzfilm aus molekularen Bausteinen auszustatten, der ihn vor Sauerstoff...
ELECTROCHAEA_P2G_plant_near_Copenhagen_

Power to Gas-Anlage von Electrochaea speist erstmals Biomethan ins dänische Erdgasnetz

Eine Powert to Gas-Anlage mit einer Leistungsaufnahme von einem MW, die die von Electrochaea entwickelte Technologie der Basis der Biokatalyse nutzt, hat jetzt erstmals...
Wasserstoff-Symbolbild

Umfrage: Erneuerbaren-Unternehmen setzen auf Entwicklung der Wasserstofftechnologie

9 von 10 Unternehmen in der erneuerbaren Energiewirtschaft halten die Entwicklung der Wasserstofftechnologie für relevant, und 81 Prozent schätzen die Rolle von Wasserstoff im...
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X