Thema: Power-to-X

Power-to-X-Technologien sind geeignet, den Stromsektor an die beiden anderen Sektoren Wärme und Verkehr zu koppeln. Es gibt verschiedene technologische Ansätze, von denen insbesondere die Power-to-Gas-Technologie immer wieder als Langzeitspeicher für eine sektorgekoppelte Energiezukunft gehandelt wird. Aber auch die Speicherung von Strom als Wärme (Power-to-Heat) und als flüssiger Kraftstoff (Power-to-Liquids) sind Ausformungen des Power-to-X-Konzepts.

Symbolbild Power-to-Gas

Power-to-Gas: Potenziale, Grenzen und Geschäftsmodelle

Update: Die EU-Kommission hat eine Partnerschaft "Sauberer Wasserstoff" angekündigt, die zusammen mit neun weiteren Partnerschaften mit insgesamt 10 Mrd. € gefördert werden soll. Wir haben...

Wasserstoff: Viele Fragen und ein paar Antworten

In der vergangenen Woche stand in Berlin eine Vielzahl von Energiewende-relevanten Themen auf der Agenda von Bundeskabinett und Bundesrat. Neben dem Ausbau der Ladeinfrastruktur...
Wasserstoff-Symbolbild

Niedersachsen fördert drei Wasserstoffprojekte mit 4,7 Mio. €

Das Land Niedersachsen unterstützt am neuen Wasserstoffcampus Salzgitter drei Projekte mit insgesamt 4,7 Mio. €. „Nach einem Jahr umfassender konzeptioneller und strategischer Planungen ist...
PtL

DLR plant Pilot-Anlage zur Produktion von synthetischen Treibstoffen für die Luftfahrt

Das Bundesverkehrsministerium (BMVI) hat das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) beauftragt, eine Pilot-Anlage zur Produktion klimaneutraler Synthetik-Kraftstoffe im industriellen Maßstab zu planen....

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X