Thema: Power Purchase Agreement (PPA)

Geschäftsmodell Power Purchase Agreement (PPA): Potenzial zum Megatrend?

Langfristige Stromlieferverträge (Power Purchase Agreements – PPAs) entwickeln sich in Deutschland im Zuge der bevorstehenden Post-EEG-Phase zunehmend zu einer Option für Betreiber von Erneuerbare-Energien-Anlagen....

PPA-Preistrends und Deals (KW 12)

Die europäischen Märkte für erneuerbare Energien haben in der Kalenderwoche 12 einen massiven Rückgang von 8,5 Prozent auf 33,46 €/MWh (-3,12 €) erlebt. Das...

Genossenschaften bringen Thema PPA voran: EWS bezieht Solarstrom von EGIS

Der Energieversorger EWS Elektrizitätswerke Schönau eG und die Energiegenossenschaft InnSalzach eG (EGIS) haben die direkte Lieferung von Solarstrom über ein Power Purchase Agreement (PPA)...

PPA, Post-EEG und Power-to-Gas: Drei der dynamischsten Trends der Energiewende

EUWID Neue Energie begleitet über drei Top-Dossiers systematisch und strukturiert die Entwicklungen in den Bereichen Power Purchase Agreements (PPA), Power-to-Gas und Post-EEG. In allen...

52-GW-Solardeckel, PPA und der Mangel an verlässlichen Rahmenbedingungen für den Ausbau Erneuerbarer

Sinkende Stromgestehungskosten und ein wachsender Grünstromhunger der Industrie sind ein geeigneter Nährboden für die Erzeugung von Elektrizität aus erneuerbaren Energien. Im Moment gedeiht auf...

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X