Thema: Onshore

Monteure-beim-Anlagenaufbau-in-Schleswig-Holstein

Windenergie in Schleswig-Holstein: Ist ein Ende des Stillstands in Sicht? EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Kürzlich hat der Landtag von Schleswig-Holstein das Windenergie-Moratorium bis Juni 2019 verlängert. Nun aber macht die Landesregierung Hoffnung, dass es wieder mehr Dynamik beim Ausbau der Windenergie geben könnte: Die neuen Regionalpläne für den Ausbau der Windenergie in Schleswig-Holstein befinden sich nach Darstellung des Kabinetts auf der Zielgraden. „Unsere Pläne haben sich soweit verfestigt, dass...
Energiewende_mit_Windkraft

Weiterhin hoher Zubau bei Windenergie an Land: 3 Aussagen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Bei der Windenergie an Land gab es auch im ersten Quartal 2018 einen hohen Zubau. Das belegen die aktuellen Registerdaten der Bundesnetzagentur, die die Fachagentur Windenergie an Land (FA Wind) jetzt ausgewertet hat. 319 Anlagen mit 1.042 MW Leistung gingen zwischen Januar und März ans Netz. Damit liegt der Zubau nahezu auf dem Niveau des...
Solarenergie Windkraft Bioenergie

Gemeinsame Ausschreibungen für Wind und Solar: Fragen und Antworten EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Was wird ausgeschrieben und wer kann sich an den Ausschreibungen beteiligen? Zum 1. April und zum 1. November finden Gebotsrunden statt, in deren Rahmen je 200 MW Leistung ausgeschrieben werden. Beteiligen können sich Photovoltaik-Freiflächenanlagen und Windkraftanlagen bzw. entsprechende Parks, die über eine Leistung von mindestens 750 kW verfügen. Die Genehmigungen nach dem Bundesimmissionsschutz-Gesetz (BImSchG) müssen...
Windkraft-im-Wald

Post-EEG-Angebot: Hanse Windkraft kauft alte Windparks

Das neu gegründete Unternehmen Hanse Windkraft spezialisiert sich auf den Kauf von kleineren, älteren Windparks. Ziel sei es, die Anlagen auch nach dem Auslaufen...

Windkraft-Bürgerbeteiligung vor Bundesverfassungsgericht EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) wird sich mit dem umstrittenen Bürger- und Gemeindebeteiligungsgesetz für Windparks in Mecklenburg-Vorpommern befassen müssen. Nach einer Klage beim Landesverfassungsgericht (LVerfG) in Greifswald reichte das Unternehmen UKA (Umweltgerechte Kraftanlagen) nun Beschwerde in Karlsruhe ein, wie ein Sprecher des Bundesverfassungsgerichtes Ende letzter Woche gegenüber der dpa bestätigte. Eine Entscheidung werde im Laufe des Jahres...
Windpark-vor-Wolken

Axpo versorgt Unilever Werke in Italien mit Windstrom

Die Unilever-Gruppe erhält für ihre Werke in Italien künftig Strom aus dem süditalienischen Windpark WinBis. Dieser befindet sich im Besitz des Schweizer Energiekonzerns Axpo....
Justitia-Urteil-Gericht-Gerichtsurteil

OVG verhängt vorläufigen Baustopp für Windkraft auf dem Bendelberg

Die drei Windenergieanlagen der Pfalzwerke AG auf dem Bendelberg im Landkreis Südwestpfalz dürfen vor­läufig nicht gebaut werden. Das hat das Oberverwaltungsgericht (OVG) Rheinland-Pfalz in...

BNetzA startet 2. Onshore-Ausschreibung EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Bundesnetzagentur hat die zweite Ausschreibungsrunde dieses Jahres für Windenergie an Land eröffnet. Wie der Regulierer mitteilte, können rund 670 Megawatt (MW) bezuschlagt werden, da der Zubau der Pilotwindenergieanlagen des vergangenen Jahres anteilig von dem gesetzlich festgelegten Wert von 700 Megawatt abgezogen werden muss. Im Netzausbaugebiet, das wesentliche Teile Norddeutschlands umfasst, werden 222 MW ausgeschrieben....

BNetzA senkt Fördersätze für Windenergie an Land ab Juli um 2,4 Prozent EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Bundesnetzagentur hat heute bekannt gegeben, dass die Vergütung nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) für Windenergieanlagen an Land außerhalb der Ausschreibung, die ab 1. Juli 2018 in Betrieb genommen werden erneut um 2,4 Prozent gekürzt wird. Das betrifft insbesondere Anlagen, die im Jahr 2016 oder früher genehmigt wurden, noch in diesem Jahr in Betrieb gehen werden...
Die deutschen Solar- und Windenergieanlagen haben in Kalenderwoche 2 mit 3,19 TWh etwas über ein Viertel mehr Strom ins System eingespeist als in der Vorwoche.

Nordex meldet Umsatz- und Gewinnrückgang für 2017

Der Hamburger Windanlagenbauer Nordex hat vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2017 vorgelegt. Demnach ist das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) im abgelaufenen...
670FollowerFolgen
6,894FollowerFolgen
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X