Thema: Neue Energien

Konsortium des Projekts "sCO2-Flex"

Verbundpartner des EU-Projekts sCO2-Flex entwickeln „Kraftwerk der Zukunft“

Durch die Nutzung von überkritischem Kohlendioxid (sCO2) könnten Solarthermieanlagen sowie Biomasse- und Kohlekraftwerke effizienter und flexibler betrieben werden. Die Forschung an der neuen Technologie...

EU könnte Erneuerbaren-Anteil am Energiemix bis 2030 kosteneffizient verdoppeln EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Seit mehr als zwei Jahrzehnten steht die Europäische Union (EU) an der Spitze des weltweiten Einsatzes erneuerbarer Energien. Die Verabschiedung langfristiger Ziele und flankierender politischer Maßnahmen hat zu einem starken Wachstum des Einsatzes erneuerbarer Energien in der gesamten Region geführt, von einem Anteil von 9 Prozent am Bruttoendenergieverbrauch im Jahr 2005 auf 16,7 Prozent im...
Kohlekraftwerk

CO2-Bepreisung senkt bei glaubhafter Ankündigung schon im Vorfeld Emissionen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Welcher Effekt wäre im Vorfeld der Einführung eines wirksamen Instruments zur CO2-Steuerung stärker: Die abschreckende Wirkung auf Investoren, die ihr Geld lieber in grüne(re) Energieerzeugungsformen investieren? Oder die negative Wirkung von Vorzieheffekten, wenn Betreiber fossiler Kraftwerke (und Rohstoffe) noch versuchen, möglichst große Profite zu erwirtschaften, bevor die CO2-Lenkungssysteme wirksam werden? Wissenschaftler des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung...
Industrie-Chemiewerk

Deutsche Unternehmen setzen deutlich weniger Energieeffizienz-Maßnahmen um EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Obwohl für die deutschen Unternehmen die Bedeutung der Energieeffizienz nicht gesunken ist, investieren sie weniger in Energieeffizienz und steigern die Energieproduktivität kaum noch. Das geht aus der Wintererhebung 2017/2018 des Instituts für Energieeffizienz in der Produktion (EEP) der Universität Stuttgart hervor, das seit 2013 halbjährlich aktuelle und geplante Aktivitäten der deutschen Industrie zur Energieeffizienz erhebt....
Solarstrom, Solarenergie, Energiespeicher, Solarstromspeicher

CDU/CSU und SPD planen Verbesserung der Rahmenbedingungen für Energiespeicher EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Unter der geplanten großen Koalition von CDU/CSU und SPD soll die doppelte Belastung von gespeicherter Energie mit Umlagen beendet werden. Das geht aus dem vorläufigen Ergebnis der Koalitionsverhandlungen hervor. Den Betreibern von Energiespeichern soll die Möglichkeit eröffnet werden, „mehrere Dienstleistungen gleichzeitig zu erbringen, etwa Regelenergie und Mieterstrom“. Durch eine Verbesserung der Rahmenbedingungen sollen Speichertechnologien dazu...
Konrad-Adenauer-Haus

Koalitionsverhandlungen: CO2-Steuer offenbar schon vom Tisch EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die von der SPD ins Spiel gebrachte Kohlendioxid-Abgabe für Bereiche, die nicht vom Emissionshandel erfasst werden, ist vom Tisch. Sowohl die Union als auch die SPD bestätigten, dass eine entsprechende CO2-Steuer keine Chance habe, in den Koalitionsvertrag aufgenommen zu werden. „Mit uns wird es keine Erhöhung von Steuern geben oder wie auch immer Sie diese...
Windraeder-und-PV-Anlagen

Schleswig-Holstein wartet auf neue Regionalplanung

Fehlende Regionalpläne bremsen den Ausbau der Windkraft in Schleswig-Holstein. Mitte des Jahres will die Landesregierung neue Regionalpläne zum Ausbau der Windkraft vorlegen. „Unser Ziel ist...
Smart Home

Preise für Smart Home sind zum Jahresende gesunken

Die Preise für Smart Home Geräte sind zum Jahresende deutlich nach unten gegangen. Zu diesem Ergebnis kommt eine monatliche Analyse der Preisentwicklungen von Home...
Stromnetz-Windenergieanlagen

Stromversorgungssicherheit bleibt „auf sehr hohem Niveau“ gewährleistet

Die Versorgungssicherheit in Deutschland bleibt auf sehr hohem Niveau gewährleistet. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi ) hat auf einen Bericht zur Versorgungssicherheit...

Veränderungen in der Energiewirtschaft erfordern mehr Mitarbeiterschulung

Die Bonner Wirtschaftsakademie (BWA) hat einen Report zum Arbeitsmarkt in der deutschen Energiewirtschaft vorgelegt. Die BWA Akademie ist der Frage nachgegangen, welche Ursachen bei...
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X